Anni Freiburgbärin von Huflattich

Mit der Bestie auf DU

Hauptmenü

Lecker

Lecker!

Leckerer

Richtig lecker

Leckerstest

MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten

Links

Christkinds little helper

Urlaub in Eisberiga

Eis on the rocks

Hier iss nix los. Warum eigentlich? Anni tut nix tun un‘ passt nur auf, dass die Annisekretärin richtich putz’n tun tut.

Un‘ was iss mit mein Block, hab‘ich gefracht?

Die Antwort tut noch aussteh‘n tun. Aber nich‘ mit mir.

Wenn hier in mein Block nix los iss, weil keiner was schreib‘n tun will, dann mach ich das. Un‘ deshalb gibt es jetzt ganz niwo-volle Kultur.

Un‘ was zu ess‘n, weil ich Hunger hab‘.

Helge Schneider – Es gibt Reis

Genau am heutigen Tag, der nun mehr als 2000 Jahre her ist, geschah es in einem kleinen Ort weit, weit weg, dass ein kleiner Ochse an der Wand eines Stalles lehnte.

Der Ochs' in Bethlehem

Der kleine Ochs‘ war verwundet, schwer verwundet. Eines dieser bösartigen wie Pilze aus dem Boden schießenden Dinger, ein Windrad zur Stromerzeugung, war explodiert und hatte dem kleinen Ochsen ein Bein abgehackt (das dieser vermaledeite Querschläger aus einem stolzen Stier einen kleinen Ochsen machte, muss an dieser Stelle nicht weiter… Weiterlesen

Summer Evening, Winter Night, Spring Morning von 1890 sind 3 kleine Tondichtungen des englischen Komponisten Frederick Delius, geb. am 29. Januar 1862 in Bradford, gest. am 10. Juni 1934.

Winterspaziergang

Delius wird dem „Fin de siècle“, frz. für „Ende des Jahrhunderts“, auch Dekadentismus genannt, zugerechnet, eine künstlerische Bewegung in der Zeit von etwa 1890 bis 1914.

Heute ein bezauberndes Video zur Musik von Delius. Das Video und die Musik sind Genuss pur.

Delius : North Country Sketches : Winter Landscape

Hänsel und Gretel ist eine spätromantische Oper in drei Akten. Die Musik stammt von Engelbert Humperdinck, das Libretto schrieb seine Schwester Adelheid Wette nach dem Märchen Hänsel und Gretel aus den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm.

Abenddämmerung über dem Schwarzwald

Bevor sich Hänsel und Gretel niederlegen, beten sie ihren „Abendsegen“. Dann schlafen sie ein. Vierzehn Engel steigen herab, den Schlaf der Kinder zu bewachen.(2. Akt: Im Wald)
Weiterlesen

Eine Dumpfbacke aus der Regierung hat sich als Dumpfbacke geoutet. Klasse, habe ich gedacht, da habe ich viel zu reimen, das sage ich ganz barsch, auf den Arsch.

Dumpfbacken, zu blöd zum Backen
Dumpfbacken, tragen picobello Jacken,
Dumpfbacken, hau ihnen in die Hacken
Dumpfbacken, kann man nur verschnüren und einpacken

In der Koglerkehre denke ich mir immer die schönsten Kotelettgedichte aus

In der Koglerkehre denke ich mir immer die schönsten Kotelettgedichte aus

Bei Kilometer 821,4, da wo die Koglerkehre ist, fallen mir immer die besten Reime ein:

Dumpfbacken, können nur im Reichstag kacken
Dumpfbacken, voller Psychomacken
Dumpfbacken, kriegen eins auf den Nacken
Dumpfbacken, kann man nur einsacken
Dumpfbacken, nicht wert einen Tacken
Dumpfbacken, fehlen alle Zacken

Gleich bin ich am Ziel. Ich freue mich gleich auf Pommes rot – weiß, mit Currywurst. Lecker!

Dumpfbacken, können nur dümmlich quacken
Weiterlesen

Einer wissenschaftlichen Untersuchung zufolge sind Raben und Krähen die Vögel mit der größten Intelligenz. Beispielsweise zeigen sie in Experimenten die Fähigkeit, komplexe Handlungen im Voraus zu planen. Damit stellen Krähen Politiker in den Schatten, da diese Subspezies Mensch noch nicht einmal das Denken erfunden hat. Sinnfällige Sprüche wie „eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus“ kennen Politiker schon.

Krähen mit Intelligenz

Beim Verstecken von Futter zeigen sie sowohl große Merkleistungen als auch die Fähigkeit, sich in andere hineinzuversetzen. Ein Rabe scheint zu… Weiterlesen

Anni Freiburgbärin von HuflattichZu einer guten Website gehört Musik. Ich meine jetzt nicht Musik, die über youtube oder andere Dienstleister angeboten wird und bequem in einem eigenen Artikel eingebunden werden kann.

Nein, ich meine richtig selbst gemachte Musik, gespielt auf Triangel, Blockflöte, Mundharmonika und Kazoo. So, wie vor fünfzig oder hundert Jahren eben Hausmusik gemacht worden ist. Heute geht das natürlich ein bisschen einfacher. Da lassen sich Töne am Computer selbst erzeugen und schwierige Klanggebilde, wie sie von einer Maultrommel erzeugt werden, können… Weiterlesen

Neu!

Annis Shop

Anni Freiburgbärin von Huflattich bei Artflakes

Gebetsintention

Betende Maria

Wir beten jeden Rosenkranz für die

Regentschaft Christkönigs

Autoren

Anni Freiburgbärin von Huflattich Bingobongo Jenny Julchen Schwarzwaldi Theo

Fatima Rom …

Fatima Rom Moskau

Kepplerbibel NT

Kepplerbibel - Das Neue Testament

Dogmatik

300 Jahre

300 Jahre gläubige und ungläubige Theologie

Gebetsschatz

Gebetsschatz