Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Christkinds little helper

Winter

1 2 3 10

Winter in Maria VesperbildZum Evangelium – von Prälat Dr. Wilhelm Imkamp (Maria Vesperbild)

Drinnen und draußen duftet, überall christkindelt es: Advent, Advent, ein Lichtlein brennt! Mit lärmendem Getöse bricht die „staade“ Zeit an. Aus dem Lichtlein ist längst eine veritable Lichtverschmutzung geworden und die süßklingenden Glocken sind nichts anderes als der Tinnitus einer glaubenslosen Gesellschaft. Leise singen die Hirten ihre Schafe in den Schlaf. Bei diesem Schlaf kann der Weltuntergang nur stören, es sei denn, er wird vom „Master of Desaster“, dem Sindelfinger… Weiterlesen

Heute Morgen um vier Uhr fiel Schnee. Nicht viel, aber immerhin es sah leicht winterlich aus. Ein Blick auf das Thermometer zeigte 4°.

Sonnenaufgang über Sommerrain

Da ich von meinem Wesen her durchaus freundlich gestimmt bin, habe ich darauf verzichtet eine meiner Sekretärinnen zu wecken und in die unfreundliche Dunkelheit zwecks Schneebilderbeschaffung zu schicken.

Wohl habe ich meiner Annisekretärin dann die Aufgabe gegeben ein schönes Morgendämmerung-mit-Rauhreif-Bild zu fotografieren.

Ich finde, das ist ihr durchaus gelungen.

Summer Evening, Winter Night, Spring Morning von 1890 sind 3 kleine Tondichtungen des englischen Komponisten Frederick Delius, geb. am 29. Januar 1862 in Bradford, gest. am 10. Juni 1934.

Eiß Winter!!!

Eiß Winter!!!

Delius wird dem „Fin de siècle“, frz. für „Ende des Jahrhunderts“, auch Dekadentismus genannt, zugerechnet, eine künstlerische Bewegung in der Zeit von etwa 1890 bis 1914.

Heute präsentiere ich Dekadentismus von seiner schönsten Seite; ein absolut bezauberndes Video zur Musik von Delius. Das Video und die Musik sind Genuss pur.

Winterlich und schön!

Es ist ein untrügliches Zeichen, dass es Winter wird:

Alpaka am Rosensteinpark

Die Nasen laufen blau an! (Ein sicheres Zeichen der zu erwartenden Mammutkälte)

Das Futter wird immer dürrer

Ich wünsche heute allen ein erfolgreiches Warmfrieren.

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Und nun zum ersten Mal in der neuen Wintersaison:

Titel: Eisbären Hip Hopps!

Interpreten: Anni Freiburgbärin von Huflattich & Druckersrocken

Guts warmhopsen! Die neue Kleine Eiszeit steht vor der Tür!

Einfach nur die letzten schönen Tage des Jahres ausnutzen. Keine Eile, keine Hast. Zuschauen wie die Wäsche trocknet und dabei ein wenig Fellkosmetik betreiben.

Eichhörnchen vorm Balkon

Man muss einfach die Dinge hinnehmen, wie sie geschehen. Jetzt ist Zeit zu faulenzen, nächste Woche ist Zeit Vorräte anzulegen.

Gewiss ist, dass der Winter kommt. Aber er kommt nicht jetzt!

Der Herbst ist die Zeit des Übergangs, von warm nach kalt, von Überfluss zu Mangel, von grün nach tot. Jetzt ist es höchste Zeit Vorsorge für den Winter zu treiben.

Ein selten dummes Exemplar von Eichhörnchen

Vorräte anlegen ist immer gut, denn der Winter wird kalt und schrecklich. Kein bisschen global erwärmt. Das Eichhörnchen im Bild zeigt, wie Vorräte angelegt werden. Schnüffeln, prüfen und bunkern.

Leider ist das Eichhörnchen nicht ganz richtig im Kopf. Es sammelt Nussschalen anstatt Nüsse. Vermutlich ist dieses Eichhörnchen eines jener im Umlauf befindlichen genmanipulierten Eichhörnchen. Vermutlich wird dieses Eichhörnchen den Winter nicht überleben.

Dieses Eichhörnchen ist clever. Dieses Eichhörnchen ist nicht clever genug

Ganz anders geht das Eichhörnchen in Bild 2, mein Freund Hörnli, zur Sache. Hörnli hat alle seine Bucheckern zusammengetragen und zur Bank gebracht. Dort werden seine Einlagen Zinsen bringen und ihm einen sorgenfreien Winter bereiten.

Weiterlesen

Anni Freiburgbärin von HuflattichDas ist doch mal eine klasse Überschrift, die die BBC zu einem kleinen Filmchen verwendet hat. Also, Katholiken, aufgepasst, ihr könnt einpacken, BBC Earth zeigt, was man machen muss, um ein Leben als Untoter zu führen.

Auf so einen dumm-reißerischen Titel fallen auch nur die dümmsten Trottel herein, die keinen Biologieunterricht in der Schule hatten. Mithin alle Schüler, die in BW die Schule besuchen.

Die meisten Viehcher sind nicht gegen Temperaturunterschiede immun, sie sind wechselwarm. Nur Vögel und Säugetiere haben… Weiterlesen

1 2 3 10