Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Sommerzeit ist Picknickzeit

Winter

1 2 3 10

Anni Freiburgbärin von HuflattichDas ist doch mal eine klasse Überschrift, die die BBC zu einem kleinen Filmchen verwendet hat. Also, Katholiken, aufgepasst, ihr könnt einpacken, BBC Earth zeigt, was man machen muss, um ein Leben als Untoter zu führen.

Auf so einen dumm-reißerischen Titel fallen auch nur die dümmsten Trottel herein, die keinen Biologieunterricht in der Schule hatten. Mithin alle Schüler, die in BW die Schule besuchen.

Die meisten Viehcher sind nicht gegen Temperaturunterschiede immun, sie sind wechselwarm. Nur Vögel und Säugetiere haben… Weiterlesen

Die gute Nachricht des Tages lautet: Alle Balkonpflanzen haben den Winter gut überstanden. Die im vorigen Jahr ausgepflanzten drei Waldreben sind groß und prächtig gediehen.

Clematisblüte

Aus den dürren, vertrocknet aussehenden Zweiglein sind im März die Blätter geschossen und nun bereiten sich die Blüten vor, zu Ostern aufzuspringen.

Vorige Tage habe ich zu meinem Schrecken festgestellt, dass ich einen meiner liebsten Tondichter schwer vernachlässigt habe: Debussy.

Schneezeit vor einem Jahr

Zu meiner Schande muss ich feststellen, dass ich auch Frederick Delius schon seit über einem Jahr nicht mehr präsentiert habe. Schniff, es tut mir Leid.

Genug geheult. Heute gibt es winterliches vom Meister des Fin de siècle. Morgen gibt es dann den Spring Morning. Na ja. Vielleicht, wenn ich es nicht vergesse. So folgen dann Winter und Frühling dicht aufeinander.
Weiterlesen

An neblig trüben Wintertagen ist ein kleiner Rosengruß gut zu ertragen.

Rose mit Morgentau

Auch wenn nur Schnittblumen zur Verfügung stehen; mittels einer handelsüblichen Sprühflasche lassen sich leicht Tautropfen auf der Blüte anbringen, so dass die Illusion eines fröhlichen Sommertages Wirklichkeit werden kann.

Morgendämmerung im Schwarzwald

So könnte ein Bilderbuchsonnenaufgang aussehen – im Schwarzwald, nicht in Stuttgart.

Gerade habe ich meine Wetterapp aufgerufen; ich möchte schließlich informiert sein, was für ein Wetter ich gerade außerhalb des Fensters sehe. Nur soviel dazu: Ich sehe Sonne, blauen Himmel und ein wenig Dunst.

Draußen Frost, drinnen schon der Frühling

Das sagt mir auch die Wetterapp. Nur diese zeigt noch einen knallroten Balken, auf dem „Schwere Unwetterwarnung“ steht.

Oh, denke ich, vielleicht fällt Trump gerade in den Rosensteinpark ein. Ich möchte es aber genauer wissen und tippe auf den roten Balken.

Potzsapperlot! Die schweren Unwetter, die die… Weiterlesen

Auch an diesem wunderschönen Montagmorgen im kalten Januar 2017 liegt der Rosensteinpark in tiefer winterlicher Ruhe.

Unberührt von Trump ruht der See

Wie ist im Vorfeld geunkt worden. Wenn Herr T. in U. an die Macht kommt, dann ist der Rosensteinpark platt, nicht mehr vorhanden. Er wird ausradiert werden.

Nun ist Herr T. seit drei Tagen dort, wo ihn keiner sehen möchte und der Rosensteinpark liegt immer noch so winterlich unberührt in klarer winterlicher Morgensonne, wie eh.

Gestern ist es mir endlich gelungen, einen gemeinsamen Ausflug zu organisieren. Ich wollte die Gelegenheit nutzen, um einige schöne Schnappschüsse zu machen.

Unser Wintersonntagsausflug war erlebnisreich und schön

Unser Wintersonntagsausflug war erlebnisreich und schön

Leider ist dieses Bild das einzige, da sehr schnell ein irrlaufender Schneeball Kamera matt setzte und sie sich weigerte weiterhin „diese Rüpel“ zu fotografieren.

haben wir dem Rosensteinpark einen kleinen Besuch abgestattet, quasi einen Verdauungsanregungsspaziergang absolviert.

Großer Bahnhof

Am Eingang des Parks sind wir von einigen schwarzen Gestalten in Empfang genommen worden.

Winterliche Idyll im Spätherbst

Es gab ein großes Hallo und Palaver und gleichzeitig haben wir einen wunderbaren sorglos Rundumblick machen können.

Ruhe überall

Bald strebten Einheimische und Zugereiste den Futtertöpfen entgegen,

Hin wo was los ist

der Magen ruft,

Niemand hat Zeit zu schwatzen

das große Fressen beginnt.

Die große Freiheit

Erwin nutzt die Gelegenheit und zeigt mir seinen freien Freiraum, in dem er tun und lassen kann, was ihm gefällt. Das Eis hat keine Macht über ihm.

Dieses Eichhörnchen ist anders. Dieses Eichhörnchen hält nichts vom Herbst. Diesem Eichhörnchen sind Sommer und Winter gleich.

Eichhörnchen im Herbst im Rosensteinpark

Alles Einbildung!

Dieses Eichhörnchen hat das deutsche Schulsystem besucht. Dieses Eichhörnchen weiß, das Männchen und Weibchen gleich sind und mögliche Unterschiede nur soziale Einbildungen. Illusionen. Genauso wie der Winter. Oder der Sommer.

Dieses Eichhörnchen ist grenzenlos bescheuert.

1 2 3 10