Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Hochsommer II: Schwitzen kehrt zurück!

Herbst

1 2 3 5

Der Herbst schreitet unaufhaltsam auf den Winter zu. Mittlerweile sind die Bäume im Rosensteinpark recht kahl.

Die Bäume werden kahl

Wenn die Sonne scheint, dann kann man durchaus noch schöne Bilder fotografieren, aber diese Momente werden nun seltener.

Im trüben Morgenlicht liegt still der Rosensteinpark. Leise rieseln die braun gewordenen Blätter zu Boden. Nichts kann die Ruhe stören.

Weidende Gänse im Rosensteinpark

Nichts?

Wenn gefühlt zwei Millionen Gänse frühstücken, dann ist es aus mit der herbstlichen Ruhe. Schmatzen, schnattern, zetern.

Sind diese Viecher eigentlich nur dämlich? Ballern sich die Hucke voll, bis sie platzen und dann? Schlachtvieh für St. Martin!

Aber soweit denkt das Viehzeug nicht.

Der Herbst ist die Zeit des Überflusses.

Die Gaben der Natur

Beeren, Ähren, Pilze und Schnecken.

Auch wer Schnecken mag wird fündig

Für jeden ist etwas Essbares dabei.

Es sieht scheußlich aus: Überfluss und Essbar!
So muß es aussehen: Überfluß und Eßbar.

Da Heutzutage sowieso niemand mehr Wert auf Rechtschreibung legt werde ich zu einer „schöner Aussehen“ Rechtschreibung übergehen.

Daß, naß und der Paß.
Frisch vom Faß.
Kuß und Schluß.

Dieses Eichhörnchen ist anders. Dieses Eichhörnchen hält nichts vom Herbst. Diesem Eichhörnchen sind Sommer und Winter gleich.

Eichhörnchen im Herbst im Rosensteinpark

Alles Einbildung!

Dieses Eichhörnchen hat das deutsche Schulsystem besucht. Dieses Eichhörnchen weiß, das Männchen und Weibchen gleich sind und mögliche Unterschiede nur soziale Einbildungen. Illusionen. Genauso wie der Winter. Oder der Sommer.

Dieses Eichhörnchen ist grenzenlos bescheuert.

Der Herbst zieht in den Rosensteinpark. Das im Juni begonnene Absterben der Natur wird nun langsam sichtbar.

Still ruht der Rosensteinparkteich in herbstlicher Sonne

Still ruht der Rosensteinparkteich in herbstlicher Sonne

Rote und gelbe Farben werden immer stärker in den Vordergrund treten, bis im November die letzten Blätter tot und fahlbraun von den Bäumen gefallen sind.

Todesähnliche Winterruhe wird sich über das Land ausbreiten.

Gestern zeigte sich der Herbst von seiner schönen Seite.

Herbst im Rosensteinpark

Die Sonne ließ die Bäume gülden glühen. (Auf diesen Satz bin ich ganz stolz)

Herbst im Rosensteinpark

Es war eine wahre Wonne durch den Park zu schlendern

Herbst im Rosensteinpark

und Erwin und die anderen Tiere links liegen zu lassen.

Ich wünsche allen einen schönen Tag

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Der Herbst ist die Zeit des Übergangs, von warm nach kalt, von Überfluss zu Mangel, von grün nach tot. Jetzt ist es höchste Zeit Vorsorge für den Winter zu treiben.

Ein selten dummes Exemplar von Eichhörnchen

Vorräte anlegen ist immer gut, denn der Winter wird kalt und schrecklich. Kein bisschen global erwärmt. Das Eichhörnchen im Bild zeigt, wie Vorräte angelegt werden. Schnüffeln, prüfen und bunkern.

Leider ist das Eichhörnchen nicht ganz richtig im Kopf. Es sammelt Nussschalen anstatt Nüsse. Vermutlich ist dieses Eichhörnchen eines jener im Umlauf befindlichen genmanipulierten Eichhörnchen. Vermutlich wird dieses Eichhörnchen den Winter nicht überleben.

Dieses Eichhörnchen ist clever. Dieses Eichhörnchen ist nicht clever genug

Ganz anders geht das Eichhörnchen in Bild 2, mein Freund Hörnli, zur Sache. Hörnli hat alle seine Bucheckern zusammengetragen und zur Bank gebracht. Dort werden seine Einlagen Zinsen bringen und ihm einen sorgenfreien Winter bereiten.

Weiterlesen

Pilz in geselliger RundeJedes Jahr das gleiche. Der Herbst ist da und keine Zeit in den Wald zu fahren und Pilze fotografieren. Nein, nein, nicht essen, die können ja giftig sein.

Meine Sekretärinnen sind jedenfalls nicht bereit, die Strapazen einer Pilzsafari auf sich zu nehmen, um mit den schönsten und gelungensten Bildern meine Leser zu erfreuen.

Bis gerade vorhin, also vor zwei Minuten, hat mich das geärgert. Das ist aber jetzt anders, denn ich habe einen wunderbaren Pilzfilm gefunden. Der Film ist jedenfalls… Weiterlesen

1 2 3 5