Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Nachösterliche Freuden

St. Albert

„Am 2. Sonntag nach Ostern hören wir im Evangelium die Perikope vom guten Hirten. Unser Herr Jesus Christus ist der gute Hirt, der sein Leben für seine Schafe hingibt. In den vierzig Tagen nach seiner Auferstehung erschien er seinen Jüngern und lehrte sie über das Reich Gottes, das heißt auch über die Errichtung der Kirche und ihre Heilsmittel, die er ja der Hirtensorge der Bischöfe und Priester anvertraut hat.

Kirschblüte

Nachdem wir am Gut-Hirten-Sonntag im vergangenen Jahr unseren Diözesanbischof Gebhard Fürst… Weiterlesen

RosenkranzköniginMorgen will sich eine Million Polen entlang der Grenzen des Staates versammeln und den Rosenkranz beten.

Die Gebetsaktion „Rosenkranz an der Grenze“ findet am 7. Oktober, Rosenkranzfest (Fest der allerseligsten Jungfrau Maria vom Rosenkranz), statt, wie die Initiatoren bekanntgeben, weil am 7. Oktober 1571 die von Don Juan d’Austria befehligte christliche Flotte in der Schlacht von Lepanto die Türken besiegte, und weil es ein erster Samstag im Monat, der Herz Mariä Sühnesamstag, ist.

Die Idee stammt von der Stiftung Gott… Weiterlesen

Heute war der große Tag an dem Bischof Gebhard Fürst mit unserer Gemeinde in St. Albert das Hl. Messopfer mitfeierte. Pater Dreher teilte im Namen der Gemeinde mit, dass wir uns freuen, zum ersten Mal seit zwanzig Jahren den Diözesan-Bischof begrüßen zu dürfen.

Sonntagsausflug im Rosensteinpark

Die Predigt des Bischofs war klasse und falls jemand der Meinung war, sie hätte eine Prise zu viel Anthropozentrik enthalten, dem sei gesagt, dass Heute guter Hirte Sonntag ist, da ist das mehr als angemessen.

Wir haben… Weiterlesen

Pater Dreher schreibt im Pfarrbrief:

S. E. Bischof Dr. Gebhard Fürst hat den Wunsch geäußert, am 30. April die Sonntagsmesse unserer Gemeinde in St.Albert zu besuchen.

Madonna aus St. Albert

Die Madonna aus St. Albert versinnbildet mit dem Jesuskind und dem Hl. Geist (Taube) die Kirche

Der Bischofsbesuch ist für uns eine große Ehre und ich freue mich sehr über das Interesse unseres Diözesanbischofs.

Wir wollen ihn in St. Albert willkommen heißen und ich lade Sie herzlich ein, auch am anschließenden Stehempfang teilzunehmen.

Bitte halten Sie sich den 30. April schon einmal frei.

Wann: Am Sonntag, den 30. April zum Hochamt um 9:30

Wo: Kirche St. Albert, Wollinstraße 55, Stuttgart-Zuffenhausen
Weiterlesen

Der Verkündigungsengel in St. AlbertDie gestrige Predigt von Pater Dreher kann man getrost als Ruck-Predigt bezeichnen. Amoris Letitia, das katholische Eheverständnis und der fast 200jährige Angriff auf die katholische Ehelehre waren der Inhalt.

Als stimmige Zusammenfassung und Bestandteil der Predigt kann folgendes Zitat von Michael Kardinal von Faulhaber angeführt werden:

Dies sind bis zum Ende der Zeit gültige Worte, auch wenn sie noch weniger gerne als früher gehört werden:

Eine gültig geschlossene und vollzogene Ehe kann nur durch den Tod eines der beiden… Weiterlesen

Gerade habe ich in Andreas Blog die Krippe aus der Pfarrkirche Heilige Familie in Freiburg gesehen. Sieht klasse aus, besonders das erste Bild.

Das Krippenensemble in St. Albert

Es ist aber kein Grund, schamhaft oder sonst wie kleinlaut zu verschweigen, dass auch die Kirche St. Albert in Stuttgart eine absolut klasse Krippe aufgestellt hat.

Jesus, Maria, Josef und Viehbestand

Ganz proudly präsentiere ich Bilder, die ich gestern Abend nach der Feier des Heiligen Messopfers aufgenommen habe.

Das Jesuskind

Quasi die Krippe in Sankt Albert Live.

Anni Freiburgbärin von HuflattichRuhig ist es um den streitbaren Bischof geworden. Der Dreck und die Häme, mit denen er – Jahre vor Bischof van Tebartz-Elst – überschüttet wurde, scheinen ihn mundtot gemacht zu haben. In der Lügenpresse ist er Gott sei Dank zum Glück nicht mehr zu finden.

Wohl aber ist er in seiner Gemeinde Fünfstetten-Sulzdorf-Gunzenheim durchaus aktiv und auch im Internet kann man ihn finden … wenn man es möchte.

Am 16. 10. wird es für alle Mixa-Fans, die gewesenen und die… Weiterlesen

St. Albert hat seit einiger Zeit wieder Organisten, nicht zuletzt den fabelhaft spielenden Pater de Leon, laut Pater Dreher ein ausgebildeter Konzertpianist.

Einfach genießen, Ente im Rosensteinpark

Einfach genießen

Nach dem Auszug gab es gestern ein Orgelspiel vom Feinsten. Sicher, die Orgel in St. Albert ist nicht unbedingt der Spitzenklasse zuzuordnen, aber das Toccata aus der Symphonie Nr. 5 von Charles Maria Widor klang auch in St. Albert großartig.

Ganz nebenbei möchte ich auch dem Gemeindechor unter Leitung von Pater de Leon eine ganz großartige Leistung attestieren. Das Kyrie, Gloria und Sanctus waren einfach klasse.

Hier aber noch einmal das Toccata, gespielt von David Di Fiore, Orgellehrer an der katholischen Universität in Ruzomberok, Slowakei.
Weiterlesen

Anni Freiburgbärin von HuflattichSt. Albert, Stuttgart, platzte gestern aus allen Nähten. Der Grund war die Heimatprimiz des Neupriesters Gregor Pal. Sicher, sonntags ist die Kirche immer gut gefüllt, aber gestern sind alle Rekorde gebrochen.

Nach der im rechten Maß persönlich gehaltenen Predigt P. Gerstles, der den Neupriester seit seiner Ministrantenzeit in St. Albert kennt, zelebrierte Gregor Pal seine erste Heilige Messe, ein levitiertes Hochamt. Es war einfach nur herrlich und wunderschön diese einzig würdige Form der Heiligen Messe mitfeiern zu dürfen.

Wir wünschen… Weiterlesen

Heute Morgen waren die Straßen weiß. Frau Holle hat alles prima geweißt. Ich bin zur Feier des Sonntages einfach mit zur Kirche gefahren. (Natürlich bleibe ich während der Feier des Hl. Messopfers im Wagen, denn Teddybären haben nichts in der Kirche zu suchen.)

So sieht richtig fetzig weißer Schnee auf Straßen aus!

So sieht richtig fetzig weißer Schnee auf Straßen aus!

In Sommerrain waren die Straßen voller Schnee, aber eine Eisschicht war nicht auszumachen. Meine Annisekretärin nahm einige Probebremsungen vor, die zu meiner vollsten Zufriedenheit verliefen.

Plötzlich, wir näherten… Weiterlesen