Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Sommerzeit ist Picknickzeit

Schwan

1 2 3 10

Vollverschleierung ist knorke, richtig klasse.

Schwanenküken im Rosensteinpark

Schwanenküken im Rosensteinpark übt die Vollverschleierung

Nur, wie soll ich vollverschleiert fliegen lernen? Ist doch Käse.

Apropos Käse: Ich fliege jetzt zu Lidl, da gibt es die orientalische Woche mit Frischkäse und Schweinefett. Echt fetzig lecker.

Ein neuer Trend in Sachen Haarfärbe-Kunst wird das must have des Sommers 2017: Green Hair. Zugegeben, diese Variante erinnert uns ein wenig an die Duocorn- und Lametta-Hair-Technik, was vermutlich an der ins Haar eingearbeitete Grünvielfalt liegt.

Schwanenküken im Rosensteinpark

Schwanenküken kurz vor Ausbruch der Pubertät im Rosensteinpark

Den von der Hairstylistin Anni F. v. Huflattich kreierten Grün-Mix (Green-Down) gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen. Jeder Look ist einzigartig und wird mithilfe von Rasiermesser, natürliche Haarfärbemitteln und reines Dreckwasser aufs Haar gezaubert.

Dieser Green-Hair-Style ist perfekt für alle, die es gern fröhlich grün mögen.

Den heutigen Tag beginnen wir mit einem bunten fröhlichen Blumengruß.

Sommerblumenblüten

Hey, Tick, Trick und Track, ihr niedlichen Schwanenküken, sagt schön guten Morgen.

Tick, Trick und Track im Rosensteinpark

Tick, Trick und Track im Rosensteinpark

Ja, so ist es fein Tick. Hey, Trick und Track, guten Morgen ihr Miesepeter.

"Grüß Gott, Anni"

So schön beginnt der Tag, wenn man nicht in die Lügenpresse geschaut hat.

Lecker ist auch: Die Gans geht ins Kraut, bis sie aus der Pfanne schaut und die Gans geht so lang in die Küche, bis sie am Spieß stecken bleibt.

Die Gans: Unscheibar und ganz schmackhaft

Die Gans ist überaus vielseitig: Die Gans wird erst gegessen, dann schläft man auf ihr. Die Gans wird endlich kahl, wenn man lange genug rupft. Es gilt aber auch: Die Gänse rupft man auf dem Dorfe und die Bauern in der Stadt.

Natürlich besitzen Gänse gewisse hellsichtige Fähigkeiten: Wenn die Gänse… Weiterlesen

Anni Freiburgbärin von HuflattichEs gibt ja nicht nur niedliche Enten-, Gänse- und Schwanenküken. Auch andere Tiere haben süßen kleinen Nachwuchs.

Hier habe ich einen kleinen Film von frisch geschlüpften Brückenechsen. Herzallerliebst.

Die Brückenechse oder Tuatara (Sphenodon punctatus) ist die einzige gegenwärtig noch lebende Art der Familie Sphenodontidae.

Im Unterschied zu vielen anderen wechselwarmen Reptilien sind sie selbst bei niedrigen Temperaturen aktiv und trotz der deutlich geringeren Körperwärme in der Lage, aktiv nach Beutetieren wie Gliederfüßern oder auch Vogeleiern zu suchen.

Über die Lebensweise… Weiterlesen

Kaum habe ich gestern den Hitzeschutztag ausgerufen, da folgt auch prompt die Reaktion:

Auf der Suche nach dem schönen Wetter

Schwäne im Rosensteinpark:
Auf der Suche nach dem schönen Wetter

Das Wetter ist ohne ersichtlichen Grund schlecht geworden, es regnet völlig unvorhergesagt.

Klasse. So schützt man sich maximal vor überbordender Hitze.

Achtung! Den Regenschirm heute nicht vergessen, ist Sauwetter, protestantisches!

Obwohl meine Annisekretärin ihren Aussagen zufolge immer noch unter einem posttraumatischen Zahnreinigungsyndrom leidet, ist es mir gelungen, sie dazu zu bewegen ein kleines Bildchen zu veröffentlichen.

Schwänlein fein im Rosensteinpark

Schwänlein fein im Rosensteinpark

„Guck mal“, habe ich meiner Annisekretärin gegesagt, „dieses kleine Schwänlein macht kein Gezeter ob sauberer Zähne. Es guckt einfach, lieb und freudig in den Freitag hinein. Sei du also auch nett und lieb und freundlich und veröffentliche endlich diesen Artikel. Sonst setzt‘s was!“

Und so kam es an diesem wunderbaren Maientag, dass meine Freiburgsekretärin unvermutet und ohne ihr dazutun Zeugin des geheimen Weltrettungsplanes wurde.

Weltenretter im Rosensteinpark

Doch ehe sie den Plan zur Rettung der Welt zur Gänze erlauschen konnte, wurde sie durch eine kleine Unachtsamkeit entdeckt und die Weltenretter wechselten abrupt das Thema.
Mist.

1 2 3 10