Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Marienaltar St. Albert, Stuttgart

Schneedecke

Damals war das Klima noch in Ordnung - halbwegs

Bild von früher

Erschreckt durch den verschreckt trotzigen „Und sie erwärmt sich doch“ Berichte der Klimakatastrophiker bin ich in mich gegangen. Dann habe ich in meinem umfangreichen Fotoarchiv gestöbert.

Heureka! Ich bin fündig geworden. Das nebenstehende Bild wurde am 27. Juni 2004 von Maria Lindenberg aus aufgenommen. Sehr schön ist der Feldberg mit seinem Zahnstocher, dem Sendemast, zu erkennen.

Das wichtigste aber ist der Pfeil. Er weist auf erste Anzeichen des Klimawandelverfalls hin. Anstatt sich unter einer geschlossenen Schneedecke zu… Weiterlesen

Heute Morgen waren die Straßen weiß. Frau Holle hat alles prima geweißt. Ich bin zur Feier des Sonntages einfach mit zur Kirche gefahren. (Natürlich bleibe ich während der Feier des Hl. Messopfers im Wagen, denn Teddybären haben nichts in der Kirche zu suchen.)

So sieht richtig fetzig weißer Schnee auf Straßen aus!

So sieht richtig fetzig weißer Schnee auf Straßen aus!

In Sommerrain waren die Straßen voller Schnee, aber eine Eisschicht war nicht auszumachen. Meine Annisekretärin nahm einige Probebremsungen vor, die zu meiner vollsten Zufriedenheit verliefen.

Plötzlich, wir näherten… Weiterlesen

Damals war das Klima noch in Ordnung - halbwegsErschreckt durch den verschreckt trotzigen „Und sie erwärmt sich doch“ Berichte der Klimakatastrophiker bin ich in mich gegangen. Dann habe ich in meinem umfangreichen Fotoarchiv gestöbert.

Heureka! Ich bin fündig geworden. Das nebenstehende Bild wurde am 27. Juni 2004 von Maria Lindenberg aus aufgenommen. Sehr schön ist der Feldberg mit seinem Zahnstocher, dem Sendemast, zu erkennen.

Das wichtigste aber ist der Pfeil. Er weist auf erste Anzeichen des Klimawandelverfalls hin. Anstatt sich unter einer geschlossenen Schneedecke zu verstecken, liegt der… Weiterlesen

Seit Wochen halten eisige Temperaturen das Land in Schach. Eine geschlossene Schneedecke verhindert, dass die arme Kreatur zu fressen findet.

Selbst die robustesten unter den robusten, die Wildschweine, habe Schwierigkeiten genügend Nahrung zu finden.
Sorge und Zukunftsangst breiten sich aus. Wie soll es weiter gehen?

Ein gebeuteltes Wildschwein auf der Suche nach einem warmen Plätzchen

Das Wildschwein (im Bild unten links) war voller Freude. Endlich ein Jäger. Endlich ein Ende der Trübsal.
Und dann?

„Na Du alte Sau“, sagte der Jäger, „hast Du ein Glück, dass Freitag ist. Fleischfrei! Du… Weiterlesen