Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Frische Martinsgänse sind dieses Jahr schwer zu bekommen

Prälat

Winter in Maria VesperbildViele Fragen zu den Themen Glaube, Kirche und Gesellschaft erörterte Prälat Dr. Wilhelm Imkamp in den vergangenen Jahrzehnten in zahlreichen Interviews, von denen einige aus dem Zeitraum von 1988 bis 2016 nun erstmals in einem Büchlein vorliegen.

Katholisch1.tv wollte mehr wissen und hat Prälat Imkamp am 29. 1. 2017 interviewt.

Eines vorweg: Über Sex und Crime möchte der Prälat nicht so gerne Rede und Antwort stehen und wie schwierig es ist, auf banale Fragen nicht banal zu antworten erfährt man… Weiterlesen

Ausschnitt aus dem Flyer "Geradeaus quergedacht"Drei Jahre ist es her, dass der Megaseller „Sei kein Spießer, sei katholisch“ erschien. Schonungslos rechnete Prälat Imkamp, Wallfahrtsdirektor in Maria Vesperbild, mit dem Spießertum in Gesellschaft und Kirche ab. Humorvoll, wie katholisch eben geht.

Lange stand die Frage im Raum, ob der Prälat diesen Superbestseller überhaupt noch zu toppen könne. „Yes, he can“, kann man nur sagen, eingedenk was demnächst auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt wird.

„Geradeaus quergedacht“, so lautet der Titel des neuen Imkamps. Auch in diesem Werk… Weiterlesen

Mariae Gloria Fürstin von Thurn und Taxis und Prälat Dr. Wilhelm Imkamp geben sich die Ehre zu einem Gespräch über Kapitalismus und Barmherzigkeit einzuladen. Irgendwo hört der Spaß mal auf, gell?

Einladung

Weilheimer Glaubensfragen 2016

Römerstraße 20
82362 Weilheimer

Am 8. September um 20:00

Eintritt frei, Spenden werden gerne angenommen

Sei kein Spießer, sei katholisch!Am 15. März, 19:30 Uhr lädt Prälat Imkamp, Wallfahrtsdirektor Maria Vesperbild, in Ingolstadt zu einer Autorenlesung der Extraklasse ein.

„Sei kein Spießer, sei katholisch!“ ist der Titel des Bestsellers, aus dem der Autor vortragen wird. Er bietet Gelegenheit für eine Ortsbestimmung der katholischen Kirche in Deutschland. Wofür steht sie? Was ist ihr noch heilig? Wie erreicht sie die Menschen?

Imkamp stellt sich diesen Fragen und verzichtet dabei nicht auf Seitenhiebe gegen den vermeintlich aufgeklärten Zeitgeist und seine heimlichen Dogmen.

Einladung… Weiterlesen

Prälat Imkamp spricht KlartextLange Zeit schmerzlich vermisst, gibt es endlich wieder einen Klartext aus Maria Vesperbild. Die Mittelschwäbische Nachrichten stellte Prälat Imkamp die richtigen Fragen zu Debattenkultur in Deutschland und bekam die richtigen Antworten präsentiert.

Ausgehend von der inszenierten Willkommenskultur gibt Imkamp einen knappen Überblick über das Meinungskartell, dass Abweichendes sofort in die rechtsradikale Ecke stelle, benennt das Schweigekartell, das erst durch die widerwärtigen Vorfälle am Kölner Dom langsam aufbricht.

Besonders hart geht der Prälat mit einigen führenden Bischöfen ins Gericht.

Die Frage… Weiterlesen

Endlich abgemahnt!Seit 2006 bin ich im Internet und seit 2008 blogge ich was das Zeug hält. Manchmal werden meine Artikel sogar gelesen und darauf bin ich richtig stolz.

Indes, ein Makel haftete an mir, quasi ein wunder Punkt. Ich blogge zwar seit 6 Jahren, aber irgendwie gehörte ich nicht dazu. Ich meine jetzt nicht die gewöhnlichen Feld-, Wald- und Wiesenblogger, zu denen gehörte ich wohl.

Nein! Ich meine die Creme de la Creme, die Spitzenblogger und zu denen gehöre ich jetzt,… Weiterlesen

Lesen bildet: Der BeweisIn einem Brief an Bischöfe, Priester und Katecheten schrieb vor einem Jahr eine Gruppe von Jugendlichen:

„Seit langem bemüht Ihr Euch, die Kirche für uns Jugendliche attraktiv zu machen – ohne Erfolg. Denn, obwohl Ihr es gut meint, habt Ihr doch die falschen Initiativen ergriffen.
Statt das unverkürzte Evangelium zu predigen, habt Ihr den Jugendlichen die Kirche als humanistisch-moralischen Verein mit modischen Farbtupfern (Partys, Diskussionen und dergleichen) schmackhaft machen wollen. Aber eine Kirche, die den jungen Leuten die allseits hörbaren… Weiterlesen

Lesen bildetUrlaubszeit ist Lesezeit und lesen bildet. Manchmal wenigstens, wenn das Buch auf die Sprünge hilft. „Sei kein Spießer, sei katholisch!“ ist so ein Buch. Prädikat „absolut lesenswert.“

„Sei kein Spießer, sei katholisch!“ – Das ist der provokante Titel des Buches von Prälat Wilhelm Imkamp, dem Wallfahrtsdirektor von Maria Vesperbild. Darin spricht er Klartext gegen einen Zeitgeist, der pauschal Katholiken als erzkonservativ und rückständig hinstellt.

„Nichts ist spießiger als der antikatholische Affekt“, meint dagegen Imkamp. Ein unbequemes, unkonventionelles Buch, das er… Weiterlesen

KarriereistenDie eitlen Pfaffen wollen nur Karriere machen. Sich mit Titeln schmücken ohne Ende. Jeder möchte Priester werden, was gibt’s schöneres auf Erden. Erst Kaplan, dann Pfarrer, dann Dekan.

Damit ist die Karriereleiter noch lange nicht zu Ende. Bischof, Erzbischof, gar Kardinal. Das schafft nicht jeder und die Meute karrierehungriger Leute will zufrieden gestellt sein.

Also schaffen wir Monsignore, Prälaten und Protonotare, das ist’s, das ist das Wahre.

Doch halt! Die Kirche soll doch arm sein und allgemein. So schaffen wir… Weiterlesen