Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Januar, klirrende Kälte. Da ist es gut, sich warm anzuziehen.

PC

Anni Freiburgbärin von Huflattichim vergangenen Jahr war für mich die teuerste, beste und nützlichste Anschaffung ein Nagelknipser. Ich habe vorher nie so ein Ding besessen und war froh, endlich keine gebrochenen, gesplitteten oder gebrochenen Fingernägel zu haben (Nagelkauen überlasse ich der, du weißt schon wer).

So war ich mehr als überrascht und hochgradig erfreut (entschuldige bitte, aber mir fehlen dazu immer noch die rechten Worte) als ich unter dem Christbaum einen nigelnagelneuen PC vorfand. Mein alter war ja schon nach sechs Jahren Dauerbenutzung… Weiterlesen

Der mit dem Strohhalm auf dem Schnabel genießt die warme Sonne im Rosensteinpark.

Junger Erpel im Rosensteinpark

Wir dagegen feiern Heute ein Fest – ein Festplattentausch im Terabyterausch.

Vielleicht dauert es auch bis Morgen oder Übermorgen, je nachdem ob etwas schief läuft – oder gar nicht mehr funktioniert.

Wir werden entspannt beobachten - soweit unser Nervenkostüm robust genug ist

Waidmanns Heil, Schwarzwaldi, der Büro-PC gehört dir.

Während heute mein PC – hoffentlich – mit Windows 10 eingerichtet wird und abends als brauchbarer Bürorechner zur Verfügung steht, mache ich mich auf die Socken, Erwin im Rosensteinpark zu besuchen.

Erwin

Vertragsverhandlungen für das nächste Jahr stehen auf der to-do Liste. Erwin ist bisher immer, anders als Hörnli, ein fairer Verhandlungspartner gewesen.

Bild: ISO 100, 81 mm, f/6,3, 1/250 Sek

Da tus’se echt schräch in’ne Röhre gucken. Tu’s still auf deinen Platz sitz’n un‘ an nix böses denken un‘ plötzlich is’ser da. Der Frieden, denks’se.

Frieda iss sauer

Eiße! Iss gar nich‘ der Frieden. Iss nur Frieda, die Eißtaube aus’sn Rosensteinpark. Un‘ das tut Frieda die originale Rosensteinparkfriedensgans ziemlich ärgern tun.

Dies’n Text hab’ich nach lange Zeit ma‘ wieda mit mein Notbuck geschrieben, weil der andere PC im Eimer iss.

Eiß‘ Knöppe!

Ich hab' da mal 'ne FrageHeute Morgen bin ich wach geworden. So dämlich iss dass Jahr angefangen. Ich bin nich’ freiwillich aufgewacht. Das war Anni ihre Schuld. Ich hätt ’n paarTage geschlafen un‘ ich soll jetz‘ mal was machen. Aufsteh’n. Un‘ mit’n Fingern soll ich bloß vom PC wech bleiben.

Dann war Anni weg un‘ ich am PC. Lass ich mir ja nich’ entgehen, so rumdaddeln und so.

Dann fing die Eiße mit’n PC an. Schwarzwaldi durfte noch knacken und ich musste zusehen, wie ich… Weiterlesen

Onkyo Kompaktanlage CHR 185Siebzehn Jahre lang hat diese kleine ONKYO Kompaktanlage treu ihre Dienste verrichtet. Schweineteuer war sie damals, weit über 1000 DM ohne Boxen. Dafür hatte sie alles, was damals notwendig war: Einen Tuner und einen CD Wechsler für drei CDs.

Die Einsatzorte der Kompaktanlage waren in der langen Zeit Büro, Küche, zuletzt hatte sie im Esszimmer gespielt. Als erstes gab der CD Wechsler den Geist auf. Zwei CDs sind noch in ihm für alle Zeit aufbewahrt. „Hummelflug“, eine Klassikkompilation, und Zinmans… Weiterlesen

Dieses Entenküken hat es mir angetan. Aus diesem Grund passt es zu diesem ArtikelDie Wiki Startseite von Ubuntu habe ich als Ausgangspunkt meiner weiteren Arbeiten gebookmarkt. Die Einsteigerseite habe ich im letzten Ubuntu-Artikel kurz vorgestellt, jetzt geht es zur Sache.

Ich klicke auf „Downloads“ um Ubuntu herunter zu laden. Ich möchte die aktuelle Version „Trusty Tahr“, der Schönname für Ubuntu 14.04 LTS. Diese Version wird bis April 2019 gehegt und gepflegt.

Es gibt zwar die Empfehlung, die 64 Bit Version für neuere Hardware zu installieren, aber ich möchte nur spielen und dafür reicht… Weiterlesen

Liebgewonnener ElektroschrottIm April war D-Day für so manchen PC Besitzer. Microsoft stellte endgültig den Support für XP ein. Selbst schuld, dachte ich, wer ist so blöde und arbeitet noch mit so desolatem und gefährlichen Zeug.

An jenem Tag im April musste ich erfahren, dass meine Sekretärinnen jeweils in ihrem Kleiderschrank ihre Schätzeles versteckt hatten. Meine Freiburgsekretärin ein uraltes Notebook, Baujahr 2005, und meine Annisekretärin ein Barebone aus dem Jahr 2004.

Mit Strom versorgt startete das Notebook und nach sagenhaft schnellen drei… Weiterlesen

Seit gestern werkeln Schwarzwaldi und Hörnli an meinem Arbeitsplatz-PC. Schwarzwaldi hat die SSD in innovativer 1-Schraubentechnologie („Anni, warum soll ich vier Schrauben nehmen, wenn eine Schraube reicht? Keine Redundanzen!“) im PC als drittes Laufwerk eingebaut.

Am Rosensteinparkteich

Hörnli hat das Betriebssystem auf Windows 8.1 „upgedatet“ und will heute die fehlenden Programme („Apps“) installieren.

Ich und Jenny hatten gestern noch einen schönen Bummel durch den Rosensteinpark gemacht. Die Bilder werden erst im Laufe des Tages auf den PC gelangen und dann bearbeitet werden… Weiterlesen

Anfang März flog uns unser bei Strato betriebener Server um die Ohren. So etwas kann passieren, ist aber kein Beinbruch, wenn das eingespielte Backup funktioniert. Das tat es aber nicht. Von strato gab es die lapidar dümmliche Antwort (4! Tage nach Servercrash), man habe ein Backup auf einen strato-internen Testserver installiert und es liefe. Man könne mir nicht helfen.

Kirsche im Garten

Da hatte ich schon längst nach Alternativen gesucht. Gelandet bin ich bei Netcup, diesmal mit einem Webspace Produkt. Die Technik scheint… Weiterlesen

Neu!
Annis Shop

Anni Freiburgbärin von Huflattich bei Artflakes

Gebetsintention
Betende Maria

Wir beten jeden Rosenkranz für die

Regentschaft Christkönigs

Autoren
Anni Freiburgbärin von Huflattich Bingobongo Jenny Julchen Schwarzwaldi Theo
Fatima Rom …

Fatima Rom Moskau

Kepplerbibel NT
Kepplerbibel - Das Neue Testament
Dogmatik
300 Jahre

300 Jahre gläubige und ungläubige Theologie

Gebetsschatz
Gebetsschatz