Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Weitere vier Jahre Verdruss!

Musikverein

Am Pfingstsonntag, 4. Juni, werden hier vormittags um 7.30, 8.30 und 10.15 Uhr hl. Messen gefeiert, die alle auf einen Monitor in den Eltern-Kind-Raum übertragen werden. Das Pilgeramt um 10.15 Uhr mit Predigt von Prälat Dr. W. Imkamp wird auch auf die Außenbildschirme übertragen.

Pfingsten 2017 in Maria Vesperbild

Pfingsten 2017 in Maria Vesperbild

Höhepunkt dieses Festtages ist das feierliche Pontifikalamt um 19 Uhr in der Wallfahrtskirche. Celebrans und Prediger ist S. E. der hwst. Herr Bischof von Elblag Prof. Dr. Jacek Jezierski. Anschließend findet… Weiterlesen

Als gabüldete Radiohörerin eines Klassiksenders weiß ich natürlich, dass der bonngebürtige Ludwig einen durchaus holländischen Namen trägt. Van Beethoven, so adelig es auch klingen mag und in seiner späteren wienerischen Wahlheimat die Chancen bei der Dame von Welt beträchtlich erhöhte, heißt doch nichts anderes als „vom Rübenacker“.

echt klasse

The mad conductor

Als Frage sei mir dann gestattet ob van Bellen analog dazu „von den Kötern“ heißt, denn damit wäre doch einiges klar, obwohl, als angehörige des Stammes der Köter täte ich doch über solcher Herkunft die Nase rümpfen. Wuff.
Weiterlesen

Na gut, ich relativiere gleich wieder, zwei gute Nachrichten gab es Heute, aber ich bin ganz genügsam in diesen widerwärtigen Zeiten geworden.

Endlich Ruhe und Frieden

Der Eumelgerichtshof hat also mit höchster Autorität beschlossen, kein EU Staat muss irgendwelche Gefälligkeitsasylanten aufnehmen. Ist doch mal was.

Ungarn, oh Orban, du Wächter deines Volkes, hat einen entscheidenden Schritt hin zu mehr Sicherheit der Bevölkerung getan. Alle Asylanten werden bis zum Abschluss ihres Verfahrens festgesetzt. Klasse. Deutschland täte soetwas ebenfalls gut, aber was man von hier hört …

Wenn einem also soviel Gutes widerfährt, dann kann man schon einmal des kommenden Frühlings gedenken und gedanklich den munter fließenden Bach genießen. Weiterlesen

Pfingsten 2016 in Maria VesperbildIn der Wallfahrtskirche von Maria Vesperbild wird am Pfingstsonntag, 15. Mai, vormittags um 7.30, 8.30 und 10.15 Uhr hl. Messen gefeiert. Alle Messen werden auf einen Monitor in den Eltern-Kind-Raum übertragen. Das Pilgeramt um 10.15 Uhr mit Predigt von Prälat Dr. Wilhelm Imkamp wird auch auf die Außenbildschirme übertragen.

Höhepunkt dieses Festtages ist das feierliche Pontifikalamt um 19 Uhr in der Wallfahrtskirche. Celebrans und Prediger ist der Apostolische Nuntius in der Schweiz, S. E. Dr. Thomas E. Gullickson, der lange… Weiterlesen

Punkd, Punkd, Komma … genau hir kommd des hin. Nochmal: Pünkdle, Pünkdle, Kommache … Noi, des isch falsch. Nochmal: Punkd, Punkd …

Szene am Bach

Wie ging des jedzd weidr, gell? Morge soll moi Aufdrag für des Museim ferdich soi. Des gibd wiedr Geld, noh kann i im Windr mid Kobje zogge. Prima.

Abr ersch muss i des Bild ferdigschdelle. Also: Punkd, Punkd, Komma … eigendlich isch des langweilich abr d Poschdmoderne Fuzzy vom Museim wolle des so.

Ich schaue mir jedzd d leichde Welle an und daz summ i oi kloi, ruhig Melodie. Ja, so ungefähr. Des inschbirierd ungemoi.

Weiterlesen

Mit Weihe der „wundertätigen Medaille“, anschließendem „Te Deum“ und der Erteilung des sakramentalen Segens wird in Maria Vesperbild am Montag, 31. Dezember, um 19.00 Uhr das Jahresschlussamt gefeiert.

Celebrans und Prediger ist Prälat Dr. W. Imkamp, die musikalische Umrahmung übernimmt traditionsgemäß der Musikverein Oberneufnach.

Am 31. Dezember, dem Sterbetag der hl. Katharina von Labouré, die uns die „wundertätige Medaille“ geschenkt hat, ist genau der richtige Zeitpunkt für einen „Münzwechsel“.

Das Jahresschlussamt wird auf die Außenbildschirme der beiden Kirchenvorplätze übertragen und… Weiterlesen