Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Nachösterliche Freuden

Kreatur

Die Zeit der leidenden Kreatur beginnt jetzt.

Kohlmeise an Knödel - Echt lecker

Kohlmeise an Knödel – Echt lecker

 

Zumindest kann man jetzt schon einmal in einem Anflug von Willkommensunkultur die alten gammeligen Meisenknödel vom vorigen und vorvorigem Jahr raushängen, die man irgendwo hinterm Schrank beim Frühjahrsputz gefunden hat.

Blaumeise an Knödel - Echt lecker

Blaumeise an Knödel – Echt lecker

Gut, dass die Meisen nicht das Mindesthaltbarkeitsdatum lesen können.

Wie ich heute Morgen gezeigt habe, neigen die Südamerikaner – auch die hier geborenen – dazu, sich bei allzu großer Hitze zu entkleiden.

Strauße beim Rosensteinpark

Das machen nicht alle Ethnien so. Ganz im Gegenteil.

haben durchaus ihre eigenen Strategien

Die Bewohner der afrikanischen Savannen und Steppen haben eine ganz andere Hitzevermeidungsstrategie.

keinen Hitzekollaps zu bekommen

Hier wird aus wenig viel gemacht, also aus dem bisschen Federn, dass die Kreatur zum Schutz hat, wird ein riesiger Haufen aufgeplustert, dass es sogar wie eine ökologisch eingerichtete Hütte (Bild 3) aussieht.

Ich meine, so… Weiterlesen

Hand auf’s Herz: Wie kann man nur so herzlos sein, ein so hübsches Gesicht, wie das abgebildete, mit einer absolut üblen Kreatur in Verbindung zu bringen?
`

Nilgans im Rosensteinpark

Bist eine kleine, feine Hübsche, gell?

Nilgans, mir tut es leid, dich für üble Scherze genutzt zu haben. Ehrlich.

Reicht dir die Entschuldigung?

Klasse! Jetzt aber weiter arbeiten! ZACKZACK!

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Der Hitze ein Schnippchen schlagen, wer möchte das nicht. Die Füße in kaltes Wasser stellen, Eis bis zum Abwinken essen. Und, und, und.

Doch was treibt die arme Kreatur, die auf solche Annehmlichkeiten des Lebens verzichten muss?

Eichhörnchen im sommerlichen Sommerrain

Eichhörnchen im sommerlichen Sommerrain
f/6,3, 1/400 Sek, 210 mm, ISO 400, Freihand

Nichts!

Das gerade fotografierte Eichhörnchen kümmert sich einen Kehricht um das heiße Wetter. Es tollt wie verrückt durch das Geäst, verweilt eine kleine Weile und tobt dann weiter.

Also: Warum bei… Weiterlesen

Leidet die Kreatur, dann ist erhitzt die Natur.

Auch die Teich im Rosensteinpark werden heiß

Angeblich soll es heute auf hohem Temperaturniveau gewittern. Wenn es kühler wird, werde ich mich mit intelligenteren Sprüchen zurückmelden.

Bis dahin wünsche ich allen ein gutes und erfolgreiches Schwitzen.

Wenn ich bedenke, dass manche Idioten Geld für die Sauna ausgeben, um einmal im Leben anständig zu schwitzen …

Zur Abkühlung:

Titel: Eisbären Hip Hopps!

Interpreten: Anni Freiburgbärin von Huflattich & Druckersrocken

Natur ist klasse!

Natur ist klasse!

Nun ist es allen Menschen verheißen worden, das Paradies, in dem alle verklärt arm sind, jede Kreatur, sogar jeder Mensch (Punkt 243).

Mit ein bisschen Technik kann man schon jetzt Natur pur genießen, ohne sie kaputt zu machen. Seit es die 4k TVs gibt, haben Naturfilme mit natürlicher Musik Hochkonjunktur.

Ich habe ein kleines Filmchen auf youtube gefunden, dass die herrlichen Seiten dieser Natur zeigt. Je höher die Auflösung, desto natürlicher die Natur, desto höher die Kosten für einen Monitor. Ich gucke mit 1440 p.

Weiterlesen

Während der dekadente Wohlstandsbürger seine Depression vor dem Monitor pflegt, seine Panik in der Lebensmittelabteilung hegt, herrscht andernorts lebhaftes Treiben.

Die beiden Hunde rechts und links, genannt Romeo und Julia, haben ihr Opfer in der Mitte, genannt Mittagessen, in die Zange genommen.

Die beiden Hunde rechts und links, genannt Romeo und Julia, haben ihr Opfer in der Mitte, genannt Mittagessen, in die Zange genommen.

Die unkultivierte Kreatur leidet Hunger und würde alles geben für eine Dose falsch deklarierter Königsberger Klopse mit Dosenöffner und für Hunde lesbarer Dosenöffnerbedienungsanleitung.

So aber bleibt der wilden Kreatur nichts anderes über, als sich gegenseitig zu verspachteln.

Es kann nur einen geben.

Der Winter fordert seinen Tribut. Die arme Kreatur leidet unter der Kälte.

Kein Körnchen Futter ist unter dem weißen Leichentuch des Schnees zu finden.

Sie friert. Sie leidet. Tiere in Not.

Hähnchen aus Deutschland - echt lecker

Helft den Tieren in Not. Gebt ihnen ein warmes Plätzchen.

Deshalb heute im Sonderangebot:

Hähnchen vom Grill

Bis die Hähnchen vom Grill hopsen ist noch etwas Zeit

Tanz den Eisbären Hip Hopps!

Titel: Eisbären Hip Hopps!

Interpreten: Anni Freiburgbärin von Huflattich & Druckersrocken

Die Schneefallgrenze liegt heute ziemlich tief! Also Kopf einziehen!

Außerdem sind Bären belesenBären sind wild. Bären zerfetzen alles was ihnen vor die Tatzen kommt. Bären zerfleischen mit Vorliebe Menschen.

Ja, stimmt, wenn man Bären nicht in Ruhe lässt, dann kann sowas schon mal passieren.

Aber in der Regel sind wir friedlich und meistens Vegetarier. Manchmal haben wir auch durchaus Mitleid mit der notleidenden, absaufenden Kreatur.

Ein Braunbär rettet eine Krähe vor dem Ersaufen: Weiterlesen

Das wa’n Hauen und Stechen. Ich, Theo, der edle Pirat und Fritz Störtebecker, mein zweiter Steuermann, hab’n den Eindringlingen getrotzt.

Wir im tapferen Kampf gegen das rote Ungeheuer

 

Wir hab’n bis zum Umfallen gekämpft und eine Theorumgranate nach der ander’n in’en feurig roten Schlund mit den merkwürdigen Pusseln vorn geworfen. Un‘ das die Erde verschlingende Meeresungeheuer wollte und wollte nich’ verschwind’n.

Da hat tapfer und in ein’m Anflug von Verschwendung Fritz Störtebecker eine volle Theorumgranate geworf’n.

Un‘ das Ergebnis war erschauderlich. Mir läuft es jetz‘ noch heiß… Weiterlesen