Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Rosenkranzkönigin

Klaviersuite

Clair de Lune ist zu schön. Hier die Klavierfassung mit Thomas Labé am Piano. Kann man immer wieder und gern hören.

Superblutmond über Sommerrain

Superblutmond über Sommerrain

Clair de Lune aus der Klaviersuite „Suite bergamasque“ von Claude Debussy ist eines der wenigen Musikstücke, bei denen meine Freiburgsekretärin, meine Annisekretärin und ich einer Meinung sind. Aus diesem bescheidenen Grund wird Clair de Lune vermutlich noch öfter hier gespielt werden. So!

Anni Freiburgbärin von Huflattich

(nach einem angenehm arbeitsreichen Tag kommt nun die wohlverdiente Ruhe.)

Weiterlesen

Dem Vollmond gewidmetClair de Lune aus der Klaviersuite „Suite bergamasque“ von Claude Debussy ist eines der wenigen Musikstücke, bei denen Murli und ich einer Meinung sind. Aus diesem bescheidenen Grund wird Clair de Lune vermutlich viele hundert Mal hier gespielt werden.

So!

Debussy: Clair de lune

Thomas Labé, Piano

Weiterlesen

Mond über Sommerraingeht es los. Ganz langsam. Nichts überstürzen. Eile mit Weile. Rom ist auch nicht an einem Tag aufgebaut worden.

Wir haben heute gut vorgelegt und so kann ich gemächlich das Wochenende einläuten. Bei der Durchsicht der Artikel ist mir aufgefallen, das Clair de Lune schon lange nicht mehr gespielt worden ist.

Clair de Lune (Mondglanz, Mondschein) 3. Satz der Suite bergamasque einer Klaviersuite hier eine Fassung für das Sinfonieorchester des hr.
Weiterlesen

Die Klaviersuite bergamasque ist eines der bekanntesten Werke von Claude Debussy. Obwohl die Suite im Jahr 1890 komponiert wurde, ist sie erst 1905 veröffentlicht worden. Sie besteht aus vier Sätzen:

1. Prélude
2. Menuet
3. Clair de Lune
4. Passepied

Heute spiele ich einmal nicht „Clair de Lune“ sondern das Vorspiel.

Weiterlesen