Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Marienaltar St. Albert, Stuttgart

Heil

1. Mit der Tugend des Glaubens bleibe fest im Glauben an die Göttlichkeit und Beständigkeit der Kirche.

2. Mit der Tugend der Hoffnung widerstehe jeglichem was Angst macht und greife tapfer an, was unser Heil verhindert.

Rotkehlchen

3. Hoffnung ist die allmächtige Kraft Gottes, die uns versprochen wurde, wenn wir tun, was wir mit Gottes Gnade können.

4. Geduld und Erwartung; Unterstütze die Autoritäten und warte mit Zuversicht auf das göttliche Eingreifen.

5. Vertrau, dass die Kirche ihre apostolische und petrinische… Weiterlesen

Rosenkranzkönigin,
Jungfrau voll Gnade,
lehre uns wandeln stets
himmlische Pfade;
freudig erheben wir
unser Gebet zur dir,
Jungfrau,
Jungfrau voll Gnade!

Der Rosenkranz

Rosenkranzkönigin,
Mutter, du Reine,
gib, dass dir unser Herz
ähnlich erscheine;
schirme uns allezeit
treulich in Kampf und Streit,
Mutter,
Mutter, du Reine!

Weiterlesen

Makellose Jungfrau, du hast dem Herrn gefallen und durftest seine Mutter werden. Schau in Gnaden herab auf uns arme Menschen! Wir bitten dich um deinen kraftvollen Schutz.

Zertritt der Schlange den Kopf

Die böse Schlange, gegen die schon im Paradies der Fluch geschleudert wurde, stellt immer noch uns armen Kindern Evas nach und sucht uns zu schaden.

Drum, hochgebenedeite Mutter, unsere Königin und Fürsprecherin, nimm unsre Bitten gütig auf! Du hast schon im ersten Augenblick deiner Empfängnis dem Feind den Kopf zertreten.

Unser Herz ist… Weiterlesen

Solange die katholische Kirche behauptete, daß sie die einzig wahre Religion ist und sich alle Menschen zur katholischen Religion bekehren müssen, um gerettet zu werden, herrschte Krieg auf Leben und Tod gegen die katholische Kirche.

Kirche ohne Probleme

Kirche ohne Probleme

Seitdem die katholische Kirche die Religionsfreiheit anerkannt hat und dadurch alle Religionen ein Mittel zum Heil sind, gibt es keine Probleme mehr.

Aus: Kirchliche Umschau, November 2014

Einer der vielen Höhepunkte der Kirchlichen Umschau ist das altgläubige Glossarium. Dem Glossator, ein… Weiterlesen

Manchmal nur hoffnungslos; einfach nur so traurig. Dann suche ich

Sonnenblume

Mut den Mutlosen
Hoffnung den Hoffungslosen
Liebe den Lieblosen
Freude den Freudlosen
Trost den Trostlosen
Heil den Heillosen

Für mich.

Früher war es einfach. Rein in die nächste Kirche und vor dem Altar, dem Allerheiligsten beten.

Heute ist nichts mehr einfach, meistens sind die Kirchen geschlossen oder der Tabernakel ist verschwunden (auch schon mal durch den Bischofsthron ersetzt), statt Kniebänken kreisförmige Stuhlreihen.

Und dann?

Meistens hilft es den Rosenkranz zu… Weiterlesen

Ich solle, so schreibt der Herr Organist in seinem Blog, mein Anti-Odorant verlegt haben? Mag sein. Mein Mundwässerchen, Odo-l, funktioniert aber noch.

Und nicht-Odos-Glockenspiel aus Maria Laach begeistert mich immer wieder.

Liebe Grüße an den Herrn Organist

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Weiterlesen