Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Nachösterliche Freuden

Frankreich

Die imperialistisch freimaurerischen Kräfte Frankreich, Großbritannien und USA treiben die Welt mit stampfenden Kanonendonner in den nächsten Weltkrieg, manche behaupten, wir stecken schon mitten drin.

In diesem Kirschblütengewirr hat sich der Kuckuck versteckt

Soviel geballtem satanischen Irrsinn ist kaum Einhalt zu gebieten und deshalb versuche ich es erst gar nicht. Ich rufe den Wettstreit: „Erster Kuckuck Hörer“ aus und stelle ganz unparteiisch fest, dass ich gewonnen habe.

Hier ist der Beweis: Delius, mein liebster dekadenter Komponist, hat sich herrlich fließend, ineinander übergehend, den Freuden des Frühlings hingegeben. Herausgekommen ist eine bemerkenswerte Komposition über einen milden Frühling und einen trägen Kuckuck, der schon beim Rufe dahinstirbt.


Weiterlesen

Das iss ’ne Klahasse Fetenmuke.
Luh luh lah luh luh luh lah luh lah luh luh luh lah
Lah lah lah lah la ha hah la ha hah la ha hah

Luh luh lah luh luh luh lah luh lah luh luh luh lah

Luh luh lah luh luh luh lah luh lah luh luh luh lah

Theo hat Recht gehabt
ah luh luh la ha ha ha lah
luh la ha hah la ha hah, la ha hah, hah,

ah luh luh la ha ha ha lah

ah luh luh la ha ha ha lah

noch nach sieben Käschten Bierken kann ich den Text noch mitsingen.
luh luh la ha ha hah luh la ha ha hah, luh luh la ha ha ha
ha ha luh luh lah luh luh lah luh lah luh luh luh lah, ha
ha ha hah luh luh lah luh luh luh lah luh lah luh luh luh lah,

Mir iss ganz ... kodderich

Mir iss ganz … kodderich

fehlerfrei,
luh la ha hah la ha hah, la ha hah, hah,

Ich muss ma' ganz schnell wo hin!

Ich muss ma‘ ganz schnell wo hin!

Weiterlesen

Das ist wunderbar symbolisch. Der deutsche Doofmichel steht am Strand von Frankreich und blickt sehnsuchtsvoll nach England. Die Piranhas verhindern ein überqueren des Ärmelkanals.

Der Reiher steht am Weiher

Na gut, dann eben nicht symbolisch. Der Reiher steht am Rosensteinparkteich und überlegt zu reihern oder einen der Fische zu verspachteln, doch die Karpfen sind zu groß.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Es war einmal eine Königin und die Königin regierte das kleine, wohlbekannte Königreich. Die Königin wollte sparsam sein, so versprach sie bei ihrer Wahl, wie eine schwäbische Hausfrau.

Oh Du mein König lass uns sparsam prassen

Ja, bussi, bussi!

Natürlich war die Königin genauso simpel wie eine Hausfrau (die nicht rechnen kann, aber nicht schwäbisch ist) gestrickt und so war ihr Versprechen – wie die Versprechen aller Herrschenden – nur Schall und Rauch.

Als kleines Mädchen hatte die Königin den Nachbarsjungen lieb gewonnen. Der Nachbarsjunge war mittlerweile eine… Weiterlesen

Schon im Februar, am Valentinstag, ist uns dieses an zwei Politiker_x_Innen_z aus Deutschland und Frankreich erinnernde Nilganspärchen unangenehm aufgefallen.

Nilganspärchen im Rosensteinpark

Seitdem hat sich nicht allzu viel in unserer Beurteilung geändert. Wer denkt, tausende von Nilgansküken zögen hinter dem Pärchen her, der irrt.

Gewaltig!

Diese Störche sind anders. Wahnsinnige Killer. Kein Frosch ist vor ihnen sicher. Hemmungslos durchstöbern sie Teiche, Feuchtbiotope und nasse Wiesen, also den gesamten Rosensteinpark.

Killer im Frack

Anders als ihre braven Artgenossen bleiben diese Störche hier. Im Rosensteinpark. Morden alle unschuldigen Frösche, die ihnen vor den Schnabel kommen. Frösche, die nicht in den Süden fliegen können, weil Frösche nun einmal keine Zugvögel sind.

Wann treten endlich die Froschretter auf den Plan, packen alle Frösche in Eimer und tragen sie nach Frankreich.

Apropos Frankreich: Die Preise für Froschschenkel sind zur Zeit prächtig.

Sie gewinnen … sie gewinnen nicht!
Sie gewinnen … sie gewinnen nicht!
Sie gewinnen … sie gewinnen nicht!

Mein dicker Zeh juckt. Das bedeutet Sieg!

Sie gewinnen … sie gewinnen nicht!
Sie gewinnen … sie gewinnen nicht!
Sie gewinnen … sie gewinnen nicht!

Nach langer und reiflicher Befragung meines Fischorakels komme ich zu dem Schluss: Sie gewinnen!

Das Orakel zum Weltmeisterschafts-Viertelfinale Deutschland : Frankreich (live aus dem Rosensteinpark)

Holzauge sei wachsamGestern noch waren sie die bösen Rechtsradikalen, gemiedene Rechtspopulisten, kaum in der Presse erwähnt, heute überschlagen sich die Gazetten. Die AfD hat es tatsächlich geschafft.

Wow! Na ja, kein Wunder, sie hat auch meine Stimme bekommen. Hoffentlich steigt ihr mein Vertrauensvorschuss nicht zu Kopf.

Der großmäulige Buchhändler aus Würselen muss, wenn es in diesem Europa mit rechten Dingen zugeht, auf seinen Goldeselposten verzichten.

Frankreich, Großbritannien, Österreich und einige Länder mehr haben gezeigt, was Sache ist, die linksmischpoke ist in diesen… Weiterlesen

Louis Hector Berlioz, geb. 11. Dezember 1803, gest. 8. März 1869 gilt als wichtiger Vertreter der Musik der Romantik in Frankreich, obwohl er selbst dem Begriff „Romantik“ nichts abgewinnen konnte: Er verstand sich als klassischer Komponist. Er gilt als Begründer der sinfonischen Programmmusik und der modernen Orchesterinstrumentation. Seine für die damalige Zeit revolutionären Kompositionen wurden kaum verstanden und trugen ihm mehr Kritik als Lob ein. Das kann ich sehr gut nachvollziehen.

Weiterlesen