Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Marienaltar St. Albert, Stuttgart

Bundeskanzler

Seit 2015 terrorisieren Banden mohammedanischer Kerle, meist als Jugendliche getarnt, alles was auch nur ansatzweise als Rockträgerin identifiziert wird. Was will frau mehr? So wird jeder Shopping-Bummel, jeder Discobesuch, jedes Bad im Schwimmbad oder Baggersee zu einem herrlich aufregendem Erlebnis.

Keine Beachtung und schuften bis zum Umfallen: Deutschmann

Und der deutsche Mann (sofern nicht Rockträger_In)?

Niemand schenkt dem Deutschmann noch Beachtung. Sicher, Steuern zahlen darf er, sonst könnte sich Frau Bundeskanzler nicht ihr extravagantes Hobby (s. o.) leisten, aber das war es auch schon. Aus. Ende der Fahnenstange.

Doch das muss nicht so bleiben. Eine findige Kölnerin hat nun endlich das passende für den alleinstehenden vereinsamten Mann gefunden. Ihre Geschäftsidee ist eine wahre Goldgrube:
Der Stalking-Service! Weiterlesen

Anni Freiburgbärin von HuflattichDeutschland im Staatsnotstand. Die Politik, allen voran die Frau Bundeskanzler, muß endlich handeln und eine scharfe Wende einleiten. Unser Apell lautet daher, Frau Merkel, treten Sie zurück! Oder handeln Sie endlich.

Die JUNGE FREIHEIT fordert ein sofortiges Umsteuern in der Asylpolitik und hat einen 7 Punkte Plan veröffentlicht.

1. Rede an die Nation mit offizieller Erklärung durch die Bundeskanzlerin, daß Deutschland keine weiteren Asylbewerber mehr aufnehmen kann.

2. Ausrufung des Katastrophenfalls und Einsatz von Bundeswehr und Zivilschutz zur Wiederherstellung der… Weiterlesen

Merkel muss weg!

Merkel muss weg!

Es ist kaum zu glauben, was unsere Bundesschranze heute zum Thema Invasoren zum Besten gab. Eine „historische Bewährungsprobe“ sei das von Merkel herbeigeführte „Flüchtlings“chaos, so die Führerin.

Grenzen sichern? Bewahre, wir, also Frau Bundeskanzler, wollen uns nicht abschotten. Kein Wort, dass die illegalen Invasoren sofort abgeschoben werden. Kein Wort, wie die Abermillionen Migranten versorgt und über den Winter gebracht werden sollen.

Nix! Dafür die mantraartige Wiederholung: „Wir werden diese historische Bewährungsprobe meistern.“

Alternativlos. Ehrlich! Steuern erhöhen!

Merkel… Weiterlesen

"Deutschland vor Huhn" aus dem Rosensteinpark

Das „Deutschland vor Huhn“ aus dem Rosensteinpark fordert: Merkel muss weg!

Vor einer Woche begann der Hype. Die unfähigste Politikerin aller Zeiten ließ Gerüchte lancieren, sie wolle den Nobelpreis. Binnen einer Woche puschte diese Nachricht die geile Lügenpresse von Orgasmus zu Orgasmus. Eine ausgestrahlte Schwafelrunde mit einer Frau Will sollte uns‘ Merkelchen ins rechte Licht rücken.

Doch damit ist nun Schluss. Der Friedensnobelpreis geht an ein Dialogquartett. Was immer das ist, besser als Mergel ist es allemal.

Zeit also, mit der Katastrophenkanzlerin, die seit Jahren gegen das Volk, dem sie durch Eid verpflichtet ist, regiert, abzurechnen. Wie gerade zu erfahren ist, hat (endlich) ein Bürger Strafanzeige gegen Merkel gestellt:

Weiterlesen

Anni Freiburgbärin von HuflattichHeute zerstöre ich Deutschland, Morgen die ganze Welt.

Nicht nur in Berlin pfeifen es mittlerweile die Spatzen von allen Dächern: Frau Bundeskanzler wolle sich um die Nachfolge von Ban Ki Moon als UN-Generalsekretär bewerben.

Jene Frau Bundeskanzler die als Angehörige einer christlichen Sekte bis zu 10.000 Moscheen in Deutschland bauen möchte und Christen vorhält, sie sollen erst einmal selbst in die Kirche gehen, dann brauche man keine Angst vor dem Islam zu haben.

Diese Person hat als Parteivorsitzende der CDU keine Skrupel, Kinderleichenhändler zu hofieren.
Weiterlesen

Heulen ist MEGA-IN. Wer Rang und Namen hat, fängt aus unbestimmten Gründen an zu flennen. Das ist klasse, das macht sich prima. Wer erinnert sich noch des klebrigen Klebers Tränenfluss auf Kommando. Man war das klasse, soviel Emotionen, einfach unglaublich. Bei so feuchten Augen wurde bestimmt manches Höschen … also auch. Ja, schreibt man nicht.

Verdorri nochmal!

Verdorri nochmal!

Oh und dann die spd-Tussi. Beginnt mit einem tränenreichen Jammern ob der schwierigen Situation in München. Soviele Tränen können nicht lügen, nein, die… Weiterlesen

„Ich war mal Asylant, jetzt bin ich sesshaft. Da staunen Sie, gell? Schwäbisch kann ich auch ein bisschen und bei der guten Hege und Pflege bin ich prächtig gediehen.

Sesshaft im Rosensteinpark

1984 als Asylant gekommen, vor vielen Jahren im Rosensteinpark sesshaft geworden.

Weil ich für alle ein leuchtendes Beispiel bin, also für eine gelungene Integration, da haben der Bundespräsident und die Frau vom Bundeskanzler sich was ganz tolles ausgedacht.

Jedem Bürger seinen eigenen Asylanten. Ich finde das schön. Die Frau vom Bundeskanzler… Weiterlesen