Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Januar, klirrende Kälte. Da ist es gut, sich warm anzuziehen.

Blüte

Seht nur, wie die Bienen es treiben, sie tun die Blüten bestäuben. Und das sieht großartig aus.

Schön sind die "Höschen" zu sehen, gesammelter Pollen an den Beinen

Wenn man es noch in Superzeitlupe als kleines Video anschauen kann, dann ist es noch einmal so schön.

Sommer von seiner schönsten Seite. Sommer ohne stechende Insekten und aufdringliche Wespen.

Weiterlesen

Seit Anfang Dezember hat diese Orchidee ihre Blütenknospen ausgebildet. Anstalten sie zu öffnen machte die Pflanze indes nicht.

Orchideenblüte 2017

Erst jetzt, seit der Christbaum aus der guten Stube verschwunden ist, hat sie schlagartig ihre Knospen geöffnet.

Diese Orchidee versteht mehr von gutem Timing als so mancher … Ach, lassen wir das.

So’ne Sommerfrische iss sowas von klasse un‘ erholsam, wenn die beknackten Invasoren nich‘ stör’n tun.

Eiß MIstviech an'ne Blüte von'ne Dings

In’nen richtig’n Leben täte ich nie sowas tun tun, aber in’ne Sommerfrische tu‘ ich das tun, nämlich an’ne Natur schnuppern. Iss manchmal ’ne klasse neue Erfahrung, oder so.

Die Dings tut Waldrebe heiß'n tun

Immer öfter’s tut das passier’n tun, das’se beim schnüffeln Ärger mit so komische Viechers krieg’n tu’s, ne, un‘ dass iss ziemlich Eiße.

Während andere Tierfotografen in die weite Welt reisen, gar bis in den Rosensteinpark, können wir auf die hilfreiche Hilfe der Natur zählen.

Hummel auf Waldrebenblüte

So sitzt gerade in Echtzeit ein kleines Monstrum auf einer Clematis (Waldrebe). Die Blüte hat einen Durchmesser von ca 9 cm, die Hummel nimmt ungefähr den dritten Teil des Duchmessers in Beschlag und ist damit ziemlich riesig.

Mit freundlichem Gruß an alle Unterwegstierfotografierer

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Am sechsten Juli konnte ich mich über sichtbare Fortschritte unserer Clematis freuen, die erste hatte Blüten ausgebildet.

Clematisblüten voll entfaltet

Jetzt sind die Blütenknospen voll aufgegangen und sehen prachtvoll aus.

Clematisblüte

Auch eine andere Saat ist aufgegangen. Der mohammedanische Terrorismus ist seit Anfang letzter Woche endgültig heimisch geworden. Mörderische Anschläge im Tagestakt. Die Taktfrequenz wird sinken, die Anzahl der Opfer wird drastisch in die Höhe schnellen.

Merkel sei Dank.

Nachtrag:

Clematisblüte einer zweiten Pflanze

Die erste blau/weiße Blüte entfaltet sich

Nach diesem kleinen Ausblick in die Welt einer Orchideenblüte schalten wir um in den Rosensteinpark.

Orchideenblüte

Ich höre gerade, die Verbindung steht noch nicht.

Gut. Dann wünsche ich erst einmal viel Freude beim Betrachten dieser herrlichen Blüte. Im Laufe des Vormittages schalten wir dann um in den Rosensteinpark.

Vielleicht, also wenn die Leitung steht … oder ich selbst nach dem Rechten schaue.

Bis dann.

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Ein ganz besonderes Erlebnis ist es für Naturfotografen, in aller Herrgottsfrühe hinaus ins weite Land zu wandern um den Tau der Nacht auf wunderbar leuchtenden Blüten zu fotografieren. Eine ganze Branche lebt von diesen Fotos.

Löwenmäulchen mit künstlichem Frühtau

Auch wir lieben diese herrlichen Blumenbilder und freuen uns immer wieder, solche hier im Blog zeigen zu können. Nur …

Glockenblumenblüte

Wir sind nicht so bescheuert wie so manche Naturfotografen. Wir nehmen unsere Pflanzen auf dem Balkon und helfen mit einer kleinen Sprühflasche nach. Der Unterschied zum Morgentau ist marginal, die Laune meiner Annisekretärin ist unbeschreiblich klasse, ist sie doch von einer 200 m Wanderung in aller Frühe um 8:00 befreit worden.

Weiterlesen

Dieser Spargel ist tödlich: Das Maiglöckchen (Convallaria majalis) ist eine Pflanze aus der Gattung Convallaria in der Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae).

Maiglöckchen - Lieblich anzuschaun, aber schwer zu verdaun

Das Maiglöckchen wird insgesamt als sehr stark giftig eingestuft. Alle Pflanzenteile sind giftig, besonders aber Blüten und Früchte.

Vergiftungserscheinungen:

Bei äußerlichem Kontakt mit der Pflanze treten Haut- und Augenreizungen auf.

Bei Aufnahme durch den Mund Übelkeit, Durchfall, Herzrhythmustörungen, Schwindel, Brustbeklemmung. Zunächst hoher Blutdruck, rascher Puls; später verminderter Blutdruck, sehr langsame und tiefe Atmung, schließlich Herzstillstand.

Durch Beeren, Blüten und… Weiterlesen

Neu!
Annis Shop

Anni Freiburgbärin von Huflattich bei Artflakes

Gebetsintention
Betende Maria

Wir beten jeden Rosenkranz für die

Regentschaft Christkönigs

Autoren
Anni Freiburgbärin von Huflattich Bingobongo Jenny Julchen Schwarzwaldi Theo
Fatima Rom …

Fatima Rom Moskau

Kepplerbibel NT
Kepplerbibel - Das Neue Testament
Dogmatik
300 Jahre

300 Jahre gläubige und ungläubige Theologie

Gebetsschatz
Gebetsschatz