Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Endlich Ruhe und Entspannung!

Barmherzigkeit

Auch wenn unsere seelenverderbenden Pfaffen und Prälaten seit einem halben Jahrhundert das Gegenteil behaupten und solche Sätze von sich geben wie „die Hölle existiert nicht“ oder konservativ behauptend salbadern „die Hölle existiert, aber sie ist leer“.

Fatima Rom Moskau

Merke! Auch konservativ schwätzen ist nicht katholisch.

Genau heute vor 100 Jahren gewährte die Mutter Gottes den drei Seherkindern von Fatima einen kurzen heilsamen Blick in die Hölle, von der ihr göttlicher Sohn wiederholt sprach.

Es ging ihr dabei nicht darum, die armen Seherkinder… Weiterlesen

Mariä Himmelfahrt in Maria VesperbildAm 15. August, dem Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel, feiert der schwäbische Wallfahrtsort Maria Vesperbild seinen Höhepunkt im Wallfahrtsjahr.

Die Kräuterbuschen werden vormittags in den hl. Messen um 7.30, 8.30 und 10.15 Uhr geweiht. Alle Gottesdienste werden in den Eltern-Kind-Raum auf einen Monitor übertragen, das Pilgeramt um 10.15 Uhr zusätzlich auf die Außenbildschirme der Kirchenvorplätze.

Das feierliche Pontifikalamt an der Mariengrotte beginnt um 19.00 Uhr. Die feierliche Lichterprozession findet direkt im Anschluss an das Pontifikalamt statt und führt über den Schlossberg zurück zur Mariengrotte.
Weiterlesen

An Tagen wie diesen, an denen die Barmherzigkeit richtig hochwuppt, da gedenke dieser Geschichte, oh Schwester, oh Bruder, und lasse sie dir eine Lehre sein:

Wer hat schon Angst vor Schlangen?

Wer hat schon Angst vor Schlangen?

Die Schlange!

Morgens, auf dem Weg zur Arbeit, auf dem Weg längs des Sees, sah eine weichherzige junge Frau eine halb erfrorene Schlange. Ihre Haut mit den schönen Farben war ganz mit gefrorenem Tau bedeckt. „Oh ja“, rief sie, „Ich nehme dich mit und kümmere mich um dich!“ –… Weiterlesen

Wallfahrtskalender Maria Vesperbild2016 / 2017Wallfahrtskalender von Maria Vesperbild

Wie in jedem Jahr erscheint zum Palmsonntag auch in diesem Jahr wieder der Wallfahrtskalender von Maria Vesperbild. Er zeigt für das Jahr 2016/17 auf 100 Seiten nicht nur die wichtigsten Termine, sondern bietet auch zahlreiche Hilfen, vom Verzeichnis der Ablässe zur Auflistung von Schriften über unsere Wallfahrt bis hin zur Dokumentation unserer Internetpräsenz und zu den Fahrplänen. So wird das moderne religiöse Serviceangebot der Wallfahrt auch zu einer Dokumentation der Volksfrömmigkeit: typisch, klassisch, ganz modern und mit viel Gefühl!

Weiterlesen

Gottes Barmherzigkeit ist heutzutage zu einem politischen Schlagwort verkommen, reuelose Barmherzigkeit ist der absolute Renner. Papa nimmt den verlorenen Sohn auf, einfach so. Zumindest war das aus Rom so zu hören. Wenn der Bischof von Rom das so sagt, dann sollte man schon einmal drüber nachdenken, wie das mit der Barmherzigkeit zu verstehen ist.

Buntwelke Barmherzigkeit

Klar, Gottes Barmherzigkeit ist unendlich, das lehrt die Kirche seit 2000 Jahren. Nur umkehren und bereuen muss man schon noch selbst, also, beichte mal wieder. Sonst… Weiterlesen

Rotkehlchen heuteEs war zur Zeit, als Gott der Herr die Welt erschuf, und nicht nur Himmel und Erde, sondern auch alle Tiere und Pflanzen, denen er zugleich ihre Namen gab.

Gott der Herr saß den ganzen Tag über erhaben und mild auf seinem Thron und erschuf und hauchte Odem ein, und gegen Abend verfiel er darauf, noch einen kleinen grauen Vogel zu erschaffen.

„Denke daran, dass Du Rotkehlchen heißen sollst!“ sagte der liebe Gott zu dem Vogel, als er fertig geworden war. Und er setzte ihn auf seine Handfläche und ließ ihn fliegen.

Und als das Vöglein eine Weile umhergeflogen war, spürte es auch Lust, sich selber zu beschauen. Da merkte es, daß es ganz grau war, und daß seine Brust ebenso grau wie alles andere aussah.

Weiterlesen