Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Neu!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

 Im Februar bereitet sich die Natur ganz langsam auf den Frühling vor

AfD

1 2 3 7

Fangen wir doch rückwärtsgewandt an, beim Blau. Gestern hat also Insa die neuesten Zahlen veröffentlicht, die der AfD einen guten Etappensieg verheißen, zweitstärkste Kraft im Bundestag zu sein, noch vor der spd, wenn denn dann neu gewählt würde.

Ente im Rosensteinpark, luminiert

Ein Prozent rauf und das innerhalb einer Woche. Wenn das mal nicht der Aschermittwochsrede des vielgeschmähten Herrn Poggenburg zu verdanken ist.

Ente im flauen RAW-Format

Doch zurück zum Anfang. Eigentlich ist das Bild von der Ente recht langweilig, wenn es von der Kamera auf den PC… Weiterlesen

Ich investier' nur in'ne BananensUn‘ so tat das in diesen Tagen gescheh‘n, dass die Watschelente un‘ der Martin Bimmelbahn un‘ der Dreh Hofer vor‘re Mikrofönkes trat‘n un‘ ganz spaßig verkündigt‘n „jau, wir tun das schaffen“.

Un‘ so tat das komm‘n, dass dieses unser Land von‘ne Wahlverlierers in‘nen noch tieferen Abgrund gesteuert wurde, als wo‘et schon war.

Un‘ ob die AfD die Oppositionsführerschaft so ausführ‘n wird, dass allet, besonders der kleine Theo, zufried‘n sein tun kann, tut noch in‘ne Sterne steh‘n.

Ich für mein Teil… Weiterlesen

Anni Freiburgbärin von HuflattichWie aus seriösen Quellen zu erfahren war, hat die ex-ehemalige Vorsitzende der AfD, Frauke Petry, heute auf einer Pressekonferenz alle Gerüchte zurückgewiesen, laut denen sie mit der AfD gebrochen und diese verlassen haben soll, um eine neue Partei zu gründen.

Stattdessen freue sich die Politikerin darauf, im Falle von Neuwahlen erneut als Spitzenkandidatin für die Alternative für Deutschland in den Wahlkampf zu ziehen.

„Glauben Sie nicht den Lügen, die über mich verbreitet werden“, so die 42-Jährige.

Weiter auf der seriösen Quelle

Anni Freiburgbärin von HuflattichIm Frühjahr 2016 haben die Wähler im Südwesten, darunter wir, die AfD mit einem beeindruckenden Ergebnis ausgestattet. Wir wollten eine AfD, die klare Kante zeigt gegen die vormalige grün-rote Landesregierung und die nachfolgende grün-schwarze Katastrophe.

15 % haben die AfD gewählt, Meuthens Chance.

Er verspielt diese Chance, wenn er jetzt das Weite in Brüssel und Straßburg sucht, aber gleichzeitig in Stuttgart noch ein bisschen mitreden will. Es müffelt nach Bonnie & Clyde, Pretzell und Petry.

AfD-Parteichef Jörg Meuthen sollte seine… Weiterlesen

Anni Freiburgbärin von HuflattichHerbe Verluste für cdu (noch schlimmere für die csu) und spd.

Klasse!

Gauland hat versprochen Merkel zu jagen.

Dann Waidmanns Heil und gut Schuss.

Heute erst einmal ein dickes Lob von mir und meinen Mitarbeitern für die AfD.

In vier Jahren sehen wir uns wieder, dann wird abgerechnet.

Ente. Jung. BlauäugigSieht nicht schlecht aus, das Resultat der 1. Hochrechnung!

Die CDU hätte noch tiefer fallen dürfen, die Spd auch, aber auch so bin ich recht zufrieden.

CDU/CSU: 32,7 (-8,8)

SPD: 20,2 (-5,5)

Linke: 8,9 (+0,3)

Bündnis 90/Grüne: 9,4 (+1,0)

FDP: 10,5 (+5,7)

AfD: 13,4 (+8,7)

Sonstige: 4,9 (+1,1)

Aktuelle Hochrechnung in Prozent (ARD, 18.12 Uhr)

Im Rosensteinpark lacht das AlpakaIch fahre gerne Auto und wenn ich ein Auto mit Hänger hätte, wäre ich gerne in diesem kleinen Corso mitgefahren.

Die auf den Anhängern aufgestellten Plakate reden nur die Wahrheit und die Wahrheit und, noch einmal, die Wahrheit.

Wer lesen kann und aus den Zitaten die rechten Schlussfolgerungen zieht, der kann Morgen nur eines:

AfD wählen

Anni Freiburgbärin von Huflattich
Weiterlesen

Anni Freiburgbärin von HuflattichEs sei wieder an der Zeit, Leitbilder zu definieren.

Für Kinder!
Für Familien mit Vater und Mutter!
Für Bildung!

Beatrix von Storch zu Familie, Bildung und sogenanntes Gender-Mainstreaming.

Bevor ich das klasse Video (in unserer Bananenrepublik immer aktuell) zeige, muss ich darauf Hinweisen, dass Frau von Storch ein kleiner Fehler unterlaufen ist. Es wird am 24. und nicht am 22. September gewählt.

Weiterlesen

Anni Freiburgbärin von Huflattich„… Meine alte programmatische Heimat war die CDU, bis sie von den neuen Kräften in die linke Ecke abgeschoben wurde. … Die CDU ist einer Frau gefolgt, die offensichtlich die Vernichtung Deutschlands zu ihrem politischen Ziel gemacht hat. …

Hiergegen hatte sich eine politische Kraft gebildet, die eine Alternative zu dem Zerfall unseres Volkes zu sein vorgab. Millionen deutscher Wähler haben den Anführern vertraut.

Heute sind sie eine Liaison mit den etablierten Kräften eingegangen. Mit deren Argumenten zerschlagen sie innerhalb… Weiterlesen

Anni Freiburgbärin von HuflattichLaut n-tv hat der Bundesvorstand der Partei den Fraktionschef der Partei im Magdeburger Landtag, André Poggenburg, wegen nationalistischer Äußerungen in einer internen Chat-Gruppe gerügt. Der Beschluss sei einstimmig gefallen.

Da die npd „Deutschland den Deutschen“ als Slogan habe, ist die Verwendung für den Bundesvorstand offenbar ein no-go. Offenbar segelt die AfD unter falscher Flagge, um den Systemmedien und -parteien möglichst zu gefallen, nicht aber, um eine konsequente an der Wahrheit verortete Politik zu betreiben. Die Jungs und Mädels vom Parteivorstand… Weiterlesen

1 2 3 7