Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Januar, klirrende Kälte. Da ist es gut, sich warm anzuziehen.

Was soll denn das? Ich verhungere und dann soll ich ohne Wurst schreiben?Schwarzwaldi – Technik ist das halbe Leben
Ein gutes Frühstück die andere Hälfte

Ja. Ich bin Techniker. Techniker für alle Probleme, die auftreten können – oder auch nicht. Spezialisiert habe ich mich auf Fein-, Grob- und Nichtmechanik. Hoch- und Höchstfrequenztechnik beherrsche ich aus dem FF. Ich

… ach so, ich dachte ich soll für etwas für ein Stellengesuch schreiben, weil Anni fast pleite ist.

Na gut. Für Annis Homepage also.

Der erste Baumschlag im Frühling ist der SchönsteMein Lieblingswerkzeug ist immer noch der Hammer … und vielleicht eine Axt. Damit löse ich dann jedes Problem. Wenn also  Anni sagt: „Schwarzwaldi, kannst Du vielleicht für die Theateraufführung dieses oder jenes machen?“ Dann geht das in Ordnung. Mit meinem Lieblingswerkzeug löse ich jedes Problem. Egal ob Hard- oder Software.

Die Axt brauche ich auch für mein Hobby. Ich bin leidenschaftlicher Baumfäller. Sobald es Frühling wird, bin ich draußen im Wald.

Wie sich das für einen Buben aus dem Schwarzwald gehört, habe ich auch immer eine Brotzeit dabei. Manchmal lasse ich auch etwas für den nächsten Tag liegen. In einer Baumhöhle oder unter einem gerade gefällten Baum. Dann freue ich mich, wenn ich am nächsten Tag etwas zu essen finde.

Manchmal ist Hörnli mit seinen Gehaltsforderungen nervig. Mir reicht ...Um noch einmal auf die Arbeit für Anni zurück zu kommen. Ich mache das gerne. Mein Kumpel Hörnli möchte nicht nur Lob und Anerkennung von Anni, sondern auch Geld sehen. Das kann ich gar nicht verstehen. Für mich hat Anni so viel gemacht, dass ich gerne auch ohne Geld arbeite. Immerhin hat Anni es geschafft, dass ich aus meinem Bettkastengefängnis befreit wurde.

Ich erinnere mich noch genau. So etwas vergesse ich nicht. Aber Vegetarier werde ich deshalb trotz allem nicht. Nein! Das sollen Anni und Jenny allein machen. Ohne mich. Ohne meine nichtvegetarische Brotzeit läuft bei mir nichts.  Und so ein schöner Schwarzwälder Schinken ist auch Belohnung genug.

„Habe ich jetzt genug von mir erzählt, Anni? Dann ist gut. Ich gehe dann Bäume fällen. Tschüß!“Das Beste beim Baumfällen: Eine anständige Vesper

Schwarzwaldi, Du sollst ein bisschen über Dich schreiben.

Also Deine Hobby, vorlieben usw!

3 Antworten auf Schwarzwaldi

Neu!
Annis Shop

Anni Freiburgbärin von Huflattich bei Artflakes

Gebetsintention
Betende Maria

Wir beten jeden Rosenkranz für die

Regentschaft Christkönigs

Autoren
Anni Freiburgbärin von Huflattich Bingobongo Jenny Julchen Schwarzwaldi Theo
Fatima Rom …

Fatima Rom Moskau

Kepplerbibel NT
Kepplerbibel - Das Neue Testament
Dogmatik
300 Jahre

300 Jahre gläubige und ungläubige Theologie

Gebetsschatz
Gebetsschatz