Anni Freiburgbärin von Huflattich

Mit der Bestie auf DU

Hauptmenü

Lecker

Lecker!

Leckerer

Richtig lecker

Leckerstest

MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten

Links

Sommerzeit ist Picknickzeit

und wartenWährend ich hier sitze und den Text schreibe, haben es meine Freunde besser, oder schlechter.

Je nach dem.

Manche sitzen und spielen Skat, andere – wie Jenny und Bingobongo – schauen den Vorhang an.und Skat spielen

Besser dran ist Karoline. Sie hat sich etwas zu trinken besorgt (Apfelsaft) und sieht das Warten nicht so eng.

Aber worauf warten meine Freunde?

Dass die Menschheit klüger wird? …

Dass die Politiker vernünftiger arbeiten? …

 

NEIN!

Sie warten genau wie ich auf das Christkind.… Weiterlesen

manchmalDas neue Testament erzählt von der Geburt Christi. Der Evangelist Lukas ausführlicher, Matthäus weniger.

Dafür schreibt Matthäus aber, dass König Herodes durch die drei Weisen aus dem Morgenland Kunde von der Geburt Jesu – des künftigen Königs der Juden – bekam. Da die Weisen weise und nicht dumm waren, bemerkten sie spätestens in Bethlehem, dass Herodes sie als Spione benutzen wollte, und mieden auf ihrem Rückweg die Route an Herodes Palast vorbei.

Herodes wünschte keine königliche Konkurrenz und so gab… Weiterlesen

Mein Blog ist nach dem Serverzusammenbruch auch wieder auf aktuellem Stand.

Woanders und hoffentlich robuster.

Meinem Techniker Hörnli habe ich aufgetragen, dass er ab sofort meinen Blog als Teil meiner Homepage neu erstellen soll.

Das hat er auch gemacht und mir etwas von Subdomain erzählt. Ich weiß zwar nicht, was das bedeutet, … aber genau so wie es ist, sollte es sein.

Meine alte Blogadresse freiburgbaerin.de wird auf diese oben erwähnte Subdomain umgeleitet und alle Emailadressen, die freiburgbaerin.de hießen, heißen… Weiterlesen

Zeit ein  gutes Buch zu lesenDer Umzug nimmt langsam Konturen an.

Auf meiner neuen Infoseite wwwfreiburgbaerin.info werde ich über den Umzug meiner Homepage berichten. Die ist schon auf dem neuen Server und wird ständig erreichbar sein.

Das wird übergangsweise diese Seite nicht. So!

Leider sind dank Hörnlis Nichtsicherungen die Texte von September bis November nicht vorhanden.

Wie er die Texte mit den dazugehörigen Bildern und dem Ersterscheinungsdatum wiederherstellt, das ist seine Sache. Aber das macht er. Und zwar Zackzack.

Kuscheltiere im EinsatzEndlich wieder im Netz In der vorigen Woche ist es passiert.

Mein Server ist zusammengbrochen. Und das ziemlich heftigt. So heftig, dass nichts mehr von meinen Seiten im Netz geblieben ist.

So! Heute Morgen haben meine beiden Techniker den Notbetrieb wieder aufnehmen können. Aber mit welchem Ergebnis! Meine Homepage und mein Blog sind nur noch ein Schatten ihrer selbst. Schnee von gestern. Noch nichtmals die Werbung für meinen Kalender 2009 ist dort.

Aber meine Techniker haben mir versichert, dass in… Weiterlesen

Anni mit MikrofonDer nächste Pisa Test wird besser, viel besser ausfallen.

Endlich wird die Bildungspolitik mit Elan vorangetrieben, deshalb wird das kleine, aber wohlbekannte Königreich  einen Spitzenplatz belegen.

Die Ausbildung wird zukunftsoptimiert. Alle haben die gleichen Chancen.

Das hat die Kultusministerkonferenz beschlossen.

Na ja. Nicht so ganz. Aber der nächste Pisa Test wird doch besser.

Weil nämlich die Hauptschüler nicht mehr daran teilnehmen sollen. Das ist prima: man entfernt alle Größen, die den Durchschnitt verderbenden und schon steigt Deutschland an die… Weiterlesen

manchmalUm es vorweg zu nehmen: Ich meine mit der Überschrift nicht den Ort, an dem Prinzessin Ypsi ihre vier Nichtwähler sehen möchte, ich  meine das:

Der Panther

Im Jardin des Plantes, Paris

Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden,

daß er nichts mehr hält.

Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt.

Der weiche Gang geschmeidig starker Schritte,

der sich im allerkleinsten Kreise dreht,

ist wie ein Tanz von Kraft… Weiterlesen

Märchen und WirklichkeitAm Brunnen spielt eine der Schlüsselszenen des Märchens.

Die Prinzessin kommt zum Brunnen (ihrem Lieblingsplatz) … langweilt sich … spielt mit ihrer goldenen Kugel, und zackzack, ist die Kugel in den Brunnen gefallen.

Ein dumm quakender Frosch nötigt der Prinzessin ein Versprechen ab. Wenn sie – die Prinzessin – ihn als Spielgefährten zu nimmt, dann, und nur dann, will er als Dienstleistung die Kugel aus dem Brunnen holen.

Bereitwillig geht die Prinzessin auf dieses Angebot ein – nur um die… Weiterlesen

Endlich schneefreiNatürlich habe ich Theo am Brunnen vorgefunden. Jenny, die mich begleitete, konnte gar nicht fassen, was sich uns für ein Anblick bot.

Mit einem Wasserrad hat Theo ein Dynamo angetrieben, der den Strom für sein Notebook lieferte. Mittels WLAN hat sich Theo dann über den unzureichend geschützten Wireless Access Point eines Schülers ins Internet eingeschlichen und in nur zwei Monaten ein weltwirtschaftliches Chaos hergerufen.

Bevor Jenny ganz fachfraulich Theos Hardware (Theo hat dabei keinen Schaden erlitten) zerlegte, habe ich noch… Weiterlesen

Grade habe ich eine Email  mit folgendem Inhalt erhalten:
„Liebe Anni, wenn du schon die Bayernführer als Frösche titulierst, dann vergiss aber nicht darauf hinzuweisen, dass in Ländle H. eine Kröte seit Monaten auf den Einzug ins königliche Schlafzimmer hinarbeitet. Grüzi, Horst S., zur Zeit noch in B., bald aber M.“
Dem habe ich nichts hinzuzufügen. Grüzi Horst.