Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

 Im Februar bereitet sich die Natur ganz langsam auf den Frühling vor

Erinnere Dich, wie es wieder werden wird!

„Hallo Anni! Wie geht’s Dir?“, begrüßte mich eine gut gelaunte Jenny. Ich war überrascht, wie fröhlich mich Jenny begrüßte, denn seit unserem Interview hatten wir uns nicht mehr gesehen.

Ein ungezieferfreies Bett im Sommer„Danke, gut. Ich wollte schauen, wie es meiner aller, aller drittbesten Freundin nach unserem Interview geht“.

„Ich hab’s im Internet gelesen. Mir gefällt es sehr gut. Aber ich dachte Du wärest ein wenig verstimmt.“

„Ich? Nicht die Spur. Ist doch alles planmäßig verlaufen“, antwortete ich wahrheitsgemäß und kam dann auf mein Anliegen zu sprechen, „was hältst Du davon, wenn wir wieder eine Musik für Dich schreiben? So wie ‚Betriebsbesichtigung’, nur anders?“

„Solange das nicht so ein neumodischer bayrischer Schuhplattler wie ‚Theos Marsch in den Sommer’ wird, gern. Ich habe auch schon eine Idee. Ein sonniger Sommermorgen, ich liege im Bett und das Bett steht auf einer Wiese. Drumherum blühen die schönsten Obstbäume und Weißdorn …“

„Im Sommer blühen doch keine Obstbäume und Weißdorn“, bemerkte ich.

„In meiner Vorstellung schon“, entgegnete Jenny freundlich, „und falls Du meinst, mir erzählen zu müssen, in Unverhofft kommt oftmeinem Bett seien dann Spinnen und anderes Ungeziefer, weil es auf einer Wiese steht, so sage ich: Mir doch egal“.

„Gut“, erwiderte ich, „darf es denn auch mit Vogelkonzert sein?“

„Ich bitte Dich, Anni. Das war jetzt nicht sehr klug. Ohne Vogelkonzert ist das ganze doch sinnlos. Da es in meiner Vorstellung Sonntagmorgen ist, läuten die Glocken Immer diese eingeschnappten Intellektuellenaus weiter Ferne. Dann aufstehen und zur Messe gehen. Aber das muss nicht mehr in die Musik hinein.“

„Jenny, guck mal, was ich Dir mitgebracht habe“, sagte ich hocherfreut, denn meine Überraschung war perfekt. „Auf dem Bild liegst Du in Deinem Bett und das Bett steht auf einer frühlingshaften Sommerwiese. Und in den Weißdornhecken singen Amsel, Drossel, Buchfink, Meise und noch viele mehr. Dazu habe ich Dir eine sehr schöne Musik komponiert. Mit Glocken! Druckersrocken hat die musikalische Begleitung übernommen und natürlich spielen sie keinen bayrischen Schuhplattler“.

„Anni, das ist super. Lass mal hören!“

Titel: Jennys sonniger Sommersonntagmorgen

Album: Jahreszeit

Interpreten: Anni Freiburgbärin von Huflattich & Druckersrocken

feat. Amsel, Drossel, Fink und Meise