Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Marienaltar St. Albert, Stuttgart

Video

1 2 3 88
Ich hab' das gewußt!

Ich un‘ meine Würstckenbude hab’n das gewußt

ESC! ESC! ESC! ESC! ESC! Deutschland hat gesiecht!
ESC! ESC! ESC! ESC! ESC! Deutschland hat gesiecht!

Jetz‘ iss’es klar. Deutschland hat bei’em Schlamschong Wettbewerb in’ne Liesabonner Ex-Würstckensstadt gewonn’n.

Kein geringerer als der deutsche Meister iss deutscher Meister geword’n.

Ein echt eißemässich klasse beitrag, hier in mein Block!

Die Stimmauszählung iss noch brühwarm, wie der Quatsch von’ne ander’n Beiträge!

Hier iss der absolute Siegergewinner aus Dschermänie!


Guido Horn – Guido hat euch lieb [Eurovision 2018 – Germany]

Der Amtmann von TondernWenn Deutschköter Probleme hat wird er sentimental und beginnt zu träumen, wie schön es einmal in diesem Lande war. Oh, hohes hartes Friesengewächs macht dem Amtmann von Tondern das Leben zur Hölle.

Pidder Lüng weigert sich, seine zehn Prozent Steuern zu zahlen, weil er ist frei, auch von Steuern und lieber tot als Sklave.

Diese heroische Schmonzette hat Detlev von Liliencron, erfolgloser Soldat in Preußen, erfolgloser Sprachlehrer, erfolgloser Pianist und erfolgloser Stallmeister in Amerika sich ausgedacht.

1882 bekam er eine Anstellung als Landesvogt auf der nordfriesischen Insel Pellworm und musste das Amt wegen Schulden aufgeben.

Aber Pidder Lüng hat seinen Weg gemacht. Wow! Pidder Lüng der Steuerzahlungsverweigerer.

Deutschköter träumt weiter.

Die Informationen über Detlev mit der blühenden Fantasie stammt aus der Bibliothek Gutenberg, ebenso der Text von Pidder Lüng.
Weiterlesen

Die Bärlauchsaison ist voll im Gange. Was liegt also näher, als schönen frischen Fisch mit Bärlauch zu paaren. Das Ergebnis schmeckt.

Fisch am frühen Morgen

Fisch am frühen Morgen. Auch wenn es nur Karpfen und nicht Forelle ist.
Hauptsache mit Bärlauch.

Eine Forelle, frisch aus dem Bach, ausnehmen und entschuppen, von außen und innen salzen, dann den Fisch mit fein geschnittenem Bärlauch füllen. Den Fisch in eine Auflaufform, mit Alufolie abdecken und bei 200° eine Stunde backen.

Bärlauchdressing (mit Joghurt anrichten) und Bratkartoffeln dazu.… Weiterlesen

Einmal Bigmac ungarisch!Ich möchte einmal Gulasch, Bográcsgulyás und Pörkölt. Dann Halászlé, eine Bajaer Fischsuppe oder eine Szegediner Fischsuppe mit Hurka.

Dann Fogasch und Libamáj,Hortobágyer Palatschinken, Debreziner, Debreceni töltött káposzta, Cabanossi, Kolbász, also Csabai und Gyulai, Korhely-Suppe und Pandúrrostbraten, Paprikahuhn sowie Fleisch oder Fisch nach Kárpáthy Art.

Als Beilage servieren Sie bitte Bableves, Lángos, Erős Pista,Sztrapacska, Csipetke, Lecsó, Túrós csusza und Kovászos uborka.

Zum Nachtisch möchte ich Strudel, Pogatschen, zserbo oder auch Gerbaud-szelet, Dobostorte, Esterházy-Torte, Lúdláb, Rigó Jancsi, Gesztenyepüré, Gyümölcsleves, Palatschinken, Schomlauer Nockerln… Weiterlesen

Ich tu‘ immer gerne mit’ti Kameras experimentier’n tun. Un‘ weil das so klasse iss, hab’ich auch schöne Filmkes gedreht.

Immer auf'fe suche nach'e Sensationens

Jetz‘ iss mir’n kleinet Malörken mit’ti Kamera passiert. Nee, nich‘ mit meine, so bescheuert bin’ich auch nich‘, das ich für heikle Aufnahmen mein Kameraken nehm’n tu.

Das iss die Kamera von’ne Sekretärin von mir, die wo ich benutzt hab‘ un‘ nu‘ iss die Kamera futsch. Eiße.

Das Filmken iss trotzdem ziemlich gelung’n.
Weiterlesen

Heute war der Tag im Rosensteinpark nicht ganz vollkommen. Es regnete Bindfäden und Jung Heinrich, der Schwan auf dem Bild, war ziemlich ungemütlich.

Jung Heinrich grollt im Rosensteinpark

Jung Heinrich grollt im Rosensteinpark

Er wollte zum Frühlingsfest und dort zur pflege seines ihm liebgewonnenen Schnabels rote Paprika in Biersauce verschnabulieren. Theo versicherte, es gäbe nur Bier ohne Sauce und Paprika gäbe es überhaupt nicht. Das ließ die Zornesfalten Jung Heinrichs gewaltig anschwellen.

Gut, dass das Gefieder schamvoll errötend diese Gemütswallung verdeckt.

Ich habe für Jung Heinrich dann einen adäquaten Ersatz besorgt, den ungarischen Tanz Nr. 6 von Brahms mit ganz viel Paprika gewürzt.
Weiterlesen

Das Wetter ist schön, die Winde sind lau, die Temperaturen fast schon sommerlich. Was hält uns also noch in diesem Land, auf dessen Feldern der gleiche sozialistische Grauschleier liegt, wie einst in der Ostzone?

Urlaub am See

Wir werden uns umorientieren. Ersteinmal schauen, wo es noch Orte gibt, an denen man ruhig und beschaulich leben kann.

Ungarn könnte so ein Land sein. Die Musik ist auf jeden Fall gut, die Politik das schiere Gegenteil unserer Diktatur. Ungarn wir kommen.
Weiterlesen

Die imperialistisch freimaurerischen Kräfte Frankreich, Großbritannien und USA treiben die Welt mit stampfenden Kanonendonner in den nächsten Weltkrieg, manche behaupten, wir stecken schon mitten drin.

In diesem Kirschblütengewirr hat sich der Kuckuck versteckt

Soviel geballtem satanischen Irrsinn ist kaum Einhalt zu gebieten und deshalb versuche ich es erst gar nicht. Ich rufe den Wettstreit: „Erster Kuckuck Hörer“ aus und stelle ganz unparteiisch fest, dass ich gewonnen habe.

Hier ist der Beweis: Delius, mein liebster dekadenter Komponist, hat sich herrlich fließend, ineinander übergehend, den Freuden des Frühlings hingegeben. Herausgekommen… Weiterlesen

Weiß der Kuckuck, Herr Drossel läd Euch alle zu seiner Hochzeit mit der hübchen Amsel ein. Es sind auch noch viele andere Gäste da.

Herr Wachholder-Drossel scheint auf der Flucht zu sein

Ein Vogel wollte Hochzeit machen in dem grünen Walde.
Fiderallala, Fiderallala, Fiderallalalala

Die Drossel ist der Bräutigam, die Amsel ist die Braute.
Fiderallala, Fiderallala, Fiderallalalala

Fräulein Amsel sieht unerfahren aus

Der Sperber, der Sperber, der ist der Hochzeitswerber.
Fiderallala, Fiderallala, Fiderallalalala

Der Seidenschwanz, der Seidenschwanz, der bracht’ der Braut den Hochzeitskranz.
Fiderallala, Fiderallala, Fiderallalalala

Die Lerche, die Lerche, die führt die Braut zur Kerche.
Fiderallala, Fiderallala, Fiderallalalala

Der Auerhahn, der Auerhahn, der ist der würd’ge Kapelan.
Fiderallala, Fiderallala, Fiderallalalala
Weiterlesen

1 2 3 88