Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Nachösterliche Freuden

Musik

1 2 3 61

Heute war der Tag im Rosensteinpark nicht ganz vollkommen. Es regnete Bindfäden und Jung Heinrich, der Schwan auf dem Bild, war ziemlich ungemütlich.

Jung Heinrich grollt im Rosensteinpark

Jung Heinrich grollt im Rosensteinpark

Er wollte zum Frühlingsfest und dort zur pflege seines ihm liebgewonnenen Schnabels rote Paprika in Biersauce verschnabulieren. Theo versicherte, es gäbe nur Bier ohne Sauce und Paprika gäbe es überhaupt nicht. Das ließ die Zornesfalten Jung Heinrichs gewaltig anschwellen.

Gut, dass das Gefieder schamvoll errötend diese Gemütswallung verdeckt.

Ich habe für Jung Heinrich dann einen adäquaten Ersatz besorgt, den ungarischen Tanz Nr. 6 von Brahms mit ganz viel Paprika gewürzt.


Weiterlesen

Das Wetter ist schön, die Winde sind lau, die Temperaturen fast schon sommerlich. Was hält uns also noch in diesem Land, auf dessen Feldern der gleiche sozialistische Grauschleier liegt, wie einst in der Ostzone?

Urlaub am See

Wir werden uns umorientieren. Ersteinmal schauen, wo es noch Orte gibt, an denen man ruhig und beschaulich leben kann.

Ungarn könnte so ein Land sein. Die Musik ist auf jeden Fall gut, die Politik das schiere Gegenteil unserer Diktatur. Ungarn wir kommen.


Weiterlesen

Die imperialistisch freimaurerischen Kräfte Frankreich, Großbritannien und USA treiben die Welt mit stampfenden Kanonendonner in den nächsten Weltkrieg, manche behaupten, wir stecken schon mitten drin.

In diesem Kirschblütengewirr hat sich der Kuckuck versteckt

Soviel geballtem satanischen Irrsinn ist kaum Einhalt zu gebieten und deshalb versuche ich es erst gar nicht. Ich rufe den Wettstreit: „Erster Kuckuck Hörer“ aus und stelle ganz unparteiisch fest, dass ich gewonnen habe.

Hier ist der Beweis: Delius, mein liebster dekadenter Komponist, hat sich herrlich fließend, ineinander übergehend, den Freuden des Frühlings hingegeben. Herausgekommen… Weiterlesen

Weiß der Kuckuck, Herr Drossel läd Euch alle zu seiner Hochzeit mit der hübchen Amsel ein. Es sind auch noch viele andere Gäste da.

Herr Wachholder-Drossel scheint auf der Flucht zu sein

Ein Vogel wollte Hochzeit machen in dem grünen Walde.
Fiderallala, Fiderallala, Fiderallalalala

Die Drossel ist der Bräutigam, die Amsel ist die Braute.
Fiderallala, Fiderallala, Fiderallalalala

Fräulein Amsel sieht unerfahren aus

Der Sperber, der Sperber, der ist der Hochzeitswerber.
Fiderallala, Fiderallala, Fiderallalalala

Der Seidenschwanz, der Seidenschwanz, der bracht’ der Braut den Hochzeitskranz.
Fiderallala, Fiderallala, Fiderallalalala

Die Lerche, die Lerche, die führt die Braut zur Kerche.
Fiderallala, Fiderallala, Fiderallalalala

Der Auerhahn, der Auerhahn, der ist der würd’ge Kapelan.
Fiderallala, Fiderallala, Fiderallalalala


Weiterlesen

Die Redaktionssitzung war ziemlich zäh.Bis 3:79. Dann noch einen kleinen „Disput“ zwischen Bingobongo und Theo schlichten, dann … ja, dann kam ich endlich ins Bett.

Erwachen

Jetzt hat der Wecker geklingelt, aber ich bleibe liegen. Dieser Artikel wird pünktlich um 8:12 erscheinen. Gute Planung ist alles.

Heute soll das Wetter schön werden. Mal sehen, vielleicht mache ich einen Tagesausflug.

Ja, das ist ein guter

Titel: Anfang

Album: Ein ruhiger Tag

Interpreten: Anni Freiburgbärin von Huflattich & Druckersrocken

Besser kann der Tag nicht beginnen!

The Walk to the Paradise Garden, der Spaziergang zum Paradiesgarten, ist ein Orchesterintermezzo aus Delius Oper „Romeo und Julia auf dem Dorf“, nach Gottfried Kellers gleichnamiger Novelle.

Ohrwurm

Ohrwurmalarm

Komponiert von Delius im Jahr 1901. Dekadentismus von seiner schönsten Seite.

Frederick Delius – The Walk to the Paradise Garden (Proms 2012)

BBC National Orchestra of Wales

Tadaaki Otaka conductor

Miau! Miau! Miau! Miau! Miau Miau Miau! Miau! Mihihijau! Miau! Miau! Miau! Miau! Miau! Miau! Miau! Miau!

Miau!

Miauauau! Miau! Miau! Mihihijau! Miauauau! Miau! Miau Miau! Miau! Mihihijau! Miauauau! Mihihijau! Miauauau Mihihijau! Miau! Miau Miauauau! Mihihijau! Miau! Miau! Miau! Miau! Mihihijau!

Miau! Miau! Miau! Miau! Miau! Miau! Miau! Miau! Mihihijau! Miau! Miau! Miau! Miau! Miau! Miau! Miau! Miau!

PCCB – Le duo des chats

Les Petits chanteurs a la croix de bois, Concert in Seoul, Korea, Nov 30, 1996

WUFF!

Heute bin ich gut drauf, richtig fetzig in Stimmung. Ich habe den ganzen Tag durchgeplant.

In Stimmung

Gleich wird erstmal Wäsche gewaschen. Dann Staub gewischt. Staubsaugen. Wischen.

Gut, das ist alles bis zum Mittagessen zu schaffen.

Wenn meine Annisekretärin sich ran hält, dann darf sie nach dem Mittagessen ein kleines Päuschen einlegen. Da habe ich nichts gegen.

Bis dahin aber werde ich ihre Arbeit peinlichst genau überwachen und Glenn Miller schauen.

Weiterlesen

Heute ist die letzte Möglichkeit für lange Zeit noch einmal so richtig auf den Putz zu hauen. Theo hat sich schon gestern Abend verdünnisiert, vor 00:00 wird er nicht hier sein.

Lecker Fastenessen: Pommes mit viel Mayo

Lecker Fastenessen: Pommes mit viel Mayo

Dabei sind Fastenspeisen gar nicht fettfrei. Einmal am Tag satt essen, fleischfrei.

Ein Riesenportion Pommes mit dick Mayo und Ketchup zum Beispiel und als Aperitif ein Glas Olivenöl. Erfüllt die Fastenregel. Na ja, das Olivenöl kann man auch durch Distelöl ersetzen, wenn man… Weiterlesen

1 2 3 61