Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Marienaltar St. Albert, Stuttgart

Anni Freiburgbärin von HuflattichIch habe meine Sekretärinnen gewarnt, aber sie wollten nicht auf mich hören. Selbst Schuld könnte ich jetzt sagen, aber das mache ich nicht, denn ich weiß, manchmal werden meine Sekretärinnen aus Erfahrung klug, meistens jedoch nicht.

Zur Sache: Heute Morgen liefen beide mit ihren neuen Nordic Walking Gichtlatten los. Sie wollten durch die Weinberge und dann wieder Heim. 30 Minuten bis eine halbe Stunde haben sie eingeplant. Gerade eben kamen sie abgekämpft und völlig zerzaust ins Büro, jede mit einem abgebrochenen Stock in der Hand.


Fast synchron, so berichteten sie, sei der linke Stock abgebrochen. Das führte zum Kontrollverlust über ihren weiteren Weg. Sie begannen im Kreis zu laufen, Verzweiflung machte sich breit und die Weinstöcke … schweigen wir drüber.

Gegen Abend stellten sie fest, dass sie seit Stunden im Kreis gelaufen seien und schon eine gewaltige Spur der Verwüstung im Weinberg erzeugt hatten. Endlich kamen sie auf die Idee, das eine die kaputte Krücke in die rechte, die andere ihre in die linke Hand nehme. Und siehe da, beide konnten wieder kontrolliert walken.

Glück gehabt, kann ich dazu nur sagen. Anderen, Einzelwalkern geht es in solchen Situationen nicht so gut. Das beweist der folgende erschreckende wachrüttelnde Film und darüber schweigt die Lügenpresse. Typisch.

Stock abgebrochen: Mann walkt tagelang nordic im Kreis