Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Neu!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

 Im Februar bereitet sich die Natur ganz langsam auf den Frühling vor

Anni Freiburgbärin von Huflattich„Der dritte Weltkrieg droht“, greint der weiße Diktator aus Rom auf seiner Kaffeefahrt nach Südamerika.

„Ja, mei“, wenn‘s nichts schlimmeres ist.

Warum jammert der eigentlich so? Er ist doch der Einzige, der die Macht hat, friedliche Zustände in dieser Welt zu schaffen.

Aber … Wenn ihm (genauso wie seinen Vorgängern) es letztendlich egal ist, der Forderung der Gottesmutter, die Weihe Rußlands an ihr unbeflecktes Herz, nachzukommen, um einen dauerhaften Frieden in dieser Welt zu erreichen, dann, ja dann kracht es irgendwann demnächst.

Selbst schuld.

Setzen! Sechs!

2 Antworten auf Der dritte Weltkrieg droht

  • Verständlich ist es nicht , dass keiner der letzten Päpste Russland an das unbefleckte Herz Mariens geweiht hat. Was ist daran so schwer? Gerade wenn der jetzige Papst die Gefahr erkennt, müsste er es doch umgehend die Weihe vollziehen!.

    • Keine Ahnung. Seit dem V2 verlässt man sich lieber auf sich selbst, statt auf die Mutter Gottes. Was dabei herauskommt ist leicht zu erkennen.