Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Frische Martinsgänse sind dieses Jahr schwer zu bekommen

Ich heirate meinen Kugelschreiber,
der ist mir lieber als all die Weiber.

Ich heirate meinen Füller,
das wird der Knüller.

Ich heirate ein Haus,
dort lebe ich mit Braus.

Ich heirate eine Dusche …
da fehlt mir der Reim.

Ein kühles Bad erfrischt

Ein kühles Bad erfrischt und lenkt vom lecker Essen ab.

Man, habe ich einen Kohldampf. Ab nach Hause und EhefürAllerlei verspachteln. Bäääh! Nicht schon wieder diesen Fraß.

Da nimm ich mir lieber ‘ne Olle,
die macht fantastisch Scholle.

Eine Antwort auf Ich heirate meinen Kugelschreiber!

  • Ich heirate meinen Kugelschreiber …. der war gut wirklich. Allerdings fehlt das wichtigste, das zur Gründung einer zivilen Ehe notwendig ist. Wenn der Standesbeamte Sie fragt: „Wollen Sie diesen Kugelschreiber heiraten?“ werden Sie mit „Ja!“ antworten. Dann fragt der Standesbeamte IMMER auch den anderen Teil. Und was was wird Ihr Kugelschreiber dann antworten? Nichts! Er kann der Ehe mit Ihenen nicht zustimmen. Deswegen kann niemand seinen Dackel, sein Pony oder seinen Papagei, oder ein Kind heiraten. Die können alle nicht rechtswirksam zustimmen. Und diese Zustimmung ist seit den alten Römern, auf deren Recht unser heutiges Rechtssystem gründet, absolut notwendig. CONSENSUS FACIT MATRIMONIUM! Übereinstimmung begründet die Ehe. Ich fürchte, Ihren Kugelschreiber müssen Sie vor den katholischen Traualtar schleppen und auf ein Wunder warten.