Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Frische Martinsgänse sind dieses Jahr schwer zu bekommen

Anni Freiburgbärin von HuflattichDie Seifenblase Trump ist schneller geplatzt, als es den Christen in Syrien lieb sein kann. Durch seine hirnlose Aktion werden die sogenannten Rebellen, in Wirklichkeit Menschenschlächter des IS wieder Oberwasser gewinnen und ihre Gräuel wieder ausweiten.

Vor zwei Wochen, am Sonntag Laetare, hielt Pater Dreher einen Vortrag über seinen diesjährigen Syrienbesuch. Die Christen in Damaskus schöpften Hoffnung, dass endlich wieder lebenswerte Zustände in Syrien einkehrten, denn der einzige Garant der Christen für ein halbwegs freies Leben in Syrien ist Assad.

Der unverantwortliche Hohlkopf Trump hat mit einem Bombenschlag sämtliche Hoffnungen auf Frieden in Syrien zerstört. Deshalb ist es wichtig, die Christen dort durch Fastenopfer zu unterstützen.

Pater Dreher hat persönliche Kontakte zur armenisch-kath. Schule in Damaskus und bittet um Spenden:

„Herzlich lade ich Sie in dieser Fastenzeit ein, wieder Ihr Fastenopfer für die Schule der armenisch-katholischen Diözese von Bischof Joseph Arnaoutian in Damaskus zu spenden.

Spendenkonto: P. Stefan Dreher FSSP
Stichwort: Fastenopfer
IBAN: DE32 7509 0300 0006 4915 52
BIC: GENODEF1M05

Hier gibt es einige Bilder vom Syrienbesuch Pater Drehers

Im aktuellen Informationsblatt, April 2017, der Petrusbruderschaft ist ein ausführlicher Pater Drehers über seinen Syrienbesuch. Lesenswert!

2 Antworten auf Bomber Obama is back

  • Es ist zum Heulen. Ich hatte so gehofft, dass Trump die verzweifelte Situation der Christen in Syrien besser würde. Von wegen. Er reißt die Christen noch mehr in den Abgrund. Wenn doch nur die verfolgten Christen irgendwo eine Lobby hätte. Aber es interessiert sich fast keiner für diese Menschen. Die Gutmenschen, die jeden Kriminelle verteidigen wie ihre Augapfel, lässt das Abschlachten der Christen kalt. Wie eben früher das Abschlachten der Juden viele Menschen kalt gelassen hat.

    • Tja, und Bannon aus dem Sicherheitsrat rausgeworfen, wie es heißt. Keine drei Monate hat es gedauert und Trump scheint im Establishment angekommen.
      In Deutschland zerschreddert sich dank Petry gerade die Alternative, und das kurz vor der Wahl.