Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Sommerzeit ist Picknickzeit

Anni Freiburgbärin von HuflattichWie zu lesen war, hat Bischof Oster von Passau in einem Interview mit idowa.de klare katholische Kante gezeigt. Wer, so wird der Bischof zitiert, Todsünder ist, der darf auf gar keinen Fall zur Kommunion.

Todsünder sind, laut Bischof, alle, die nicht am Sonntag zur Kirche gehen oder außereheliche Unzucht praktizieren, wie zum Beispiel wiederverheiratete Geschiedene. Damit spricht der Bischof ganz klar und eindeutig die katholische Sakramentenlehre und deren Auslegung an.

Wer also todsündig zur Kommunion geht, bei dem kommt es sowieso nicht darauf an, ob noch weitere Todsünden auf sein Konto kommen, denn eine Todsünde reicht für die Hölle. Aber eigentlich braucht dann der Bischof nicht eigens „im Sinn des Papstes wirklich Möglichkeiten für den Einzelnen sondieren“. Das Resultat ist bekannt.

Quelle