Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Sommerzeit ist Picknickzeit

Zum 160. Todesjahr kann ich durchaus noch einmal Heinrich Heine, der gegen Ende seines Lebens zu Gott fand, zitieren. Mit der aus dem Protestantismus stammenden zeitgeistigen Philosophie ala Kant, Hegel und ähnlichen Spitzbuben rechnete Heine wie folgt ab:

Pragfriedhof Stuttgart

In der Bibel steht gleich am Anfang die Geschichte von dem verbotenen Baume im Paradies und von der Schlange, der kleinen Privatdozentin, die schon sechstausend Jahre vor Hegels Geburt die ganze Hegelsche Philosophie vortrug.

Dieser Blaustrumpf ohne Füße zeigte sehr scharfsinnig, wie das Absolute in der Identität von Sein und Wissen besteht, wie der Mensch zum Gotte werde durch die Erkenntnis oder, was das selbe ist, wie Gott im Menschen zum Bewußtsein seiner selbst gelange. – Diese Formel ist nicht so klar wie die ursprünglichen Worte: ,Wenn ihr vom Baume der Erkenntnis genossen, werdet ihr wie Gott sein.‘

Das Zitat stammt wiederum aus der Kirchlichen Umschau 10 / 2016