Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Hochsommer II: Schwitzen kehrt zurück!

Gerade eine(!) Pflanze ist aus den Sämereien gesprossen. Nun mag es daran liegen, dass die Meisen im letzten Winter alles ratzekahl weggeputzt haben, oder aber die Samen taugten nicht mehr viel.

Ein einsames Sonnenblümlein im Blumenkübel

Die Pflanze, die dem oberflächlichen Eindruck nach eine Sonnenblume (degenerativer Phänotyp, also grüne) sein könnte, ist absolut mickrig.

Die Blüte sieht ziemlich mickrig aus

Gerade mal 50 cm ist sie hoch und spindeldürr. Die Blüte sieht auch ziemlich gerupft aus, na ja, grün eben.

Immerhin ist sie hübsch gelb

Den grünen wünsche ich für die heutige Wahl ein noch magereres Ergebnis, als es ihre Symbolpflanze in meinem Balkonkübel andeutet.

2 Antworten auf Die letztjährigen Meisenknödel haben durchaus enttäuscht

  • Mir gefällt diese Sonnenblume. 😛 Eine Pflanze mit Rückgrat, so aufrecht steht sie da. Mist, dass die Grünen die schönen Sonnenblumen als ihr Aushängeschild missbraucht haben. Auf: alle Sonnenblumen geht auf die Barrikaden!!! Lasst euch so einen Missbrauch nicht gefallen!!!! 😀 😆 😯

    • Das Rückgrat der Sonnenblume besteht aus einem 10 cm hohen Pikierstab und viel Band mit der sie an der danebenstehenden Rose als Exoskelett angebunden ist. Ohne diese künstlichen Lebenserhaltungsmaßnahmen wäre die Sonnenblume schon längst Dung. :mrgreen: