Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Sommerzeit ist Picknickzeit

Die Vorbereitungen zu meinem Dinofilm ziehen sich hin. Gestern kam eine SMS von Jenny, der wasserscheuen Tigerin und meine aller, aller drittbeste Freundin, dass etwas im Rosensteinpark außer Kontrolle geraten sei.

Dinosaurier im Rosensteinpark01

Auf dem Weg zu unseren Treffpunkt kamen mir ziemlich viele Leute in panikartiger Flucht entgegen. Ach, dachte ich, wieder ein mohammedanischer Selbstmordattentäter. Doch weit gefehlt.

In einem Teich stand ein Dino und brüllte wie ein Berserker auf. Am gegenüberliegenden Ufer saß Jenny, der ich spontan zu ihrem Werk gratulierte.

Na ja. Danach haben wir uns ziemlich schnell aus dem Staub gemacht.

8 Antworten auf Panik im Rosensteinpark

  • … und wieder lassen meine Wilde-Füchse-Bestien sich nur mit Mühe bändigen -- uff -- … 😳

    • Das kann ich gut nachvollziehen. Auch Jenny (die wasserscheue Tigerin vorn im Bild) hätte den Dino gerne erlegt, wenn er nicht im Wasser gestanden hätte.

      • sind doch fiese Feiglinge, diese Rosenstein-Dinos -- stellen sich einfach ins Wasser … 😡

        • Das stimmt. Der Dino ist Politiker, ein ganz hohes Tier, weiblich, und kommt aus der Uckermark um hier Urlaub zu machen.

          • aah -- ha … -- capito ! 😎 😆

          • Es muss auch nicht unbedingt ein Dinofilm werden. Wir, also ich, überlege einen Politthriller im Rosensteinpark spielen zu lassen. Natürlich mit Dino aus den Endmoränen der Uckermark

  • ottimo -- wir, also die ganze Fuchsbande, sind gespannt … 😀