Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Hochsommer II: Schwitzen kehrt zurück!

Anni Freiburgbärin von HuflattichUnsere Führerin hat sich also nun bequemt ihren fetten selbstzensiert in Bewegung zu setzen, nur um uns Pack mitzuteilen, dass wir weiter machen.

Weiter mit Blut und noch mehr Blut ins Verderben. Widerstand ist zwecklos.

Doch wie krähte früher die linke Bettwurst: „Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt!“

Also: Die Illegalen haben gezeigt wie man sich prima illegal bewaffnen kann, die Lügenpresse hat es in die Welt hinaus posaunt!

Darknet ich komme

6 Antworten auf Auf ins darknet

  • Ich fürchte, nur finstre (volkstümlich: dunkle) Gestalten kommen im Darknet so easy an Kurz- und Langwaffen wie Lothar Matthäus an eine neue Frau. Bei unsereins schnappt die Mause- (oder Bären-)falle dann zu. Allahu akbar!

    • Das fürchtest Du durchaus zu Recht.
      Aber sag‘ an, geschwind, seit wann heißt der Evangelist Lothar mit Vornamen und ist wie der Teufel (wahlweise durch Luther zu ersetzen) hinter’s Weibe her? Oder hast Du nur zuviel an Bultmanns-Henkerbier geschüffelt?

      • Nach der Examinazeit bin ich froh, wenn ich Männlein und Weiblein überhaupt noch unterscheiden kann, geschweige denn Evangelisten von Exfußballern. Nicht, weil das nun so schwer und viel Arbeit wäre, sondern, weil Wahres mit Falschem und Falsches mit Wahrem vertauscht wird, so, als herrschten die Musels schon.

        Solang Bier noch halal ist, drink‘ ich lieber mal so viel wie möglich davon, anstatt nur zu schnüffeln. 😀

        • Meinst Du Dein Staatsexamen oder die Semesterabschlussklausuren? In jedem Fall alles Gute von uns und wir werden ein kleines Gebet für Dich beten und ja, die jetzigen Theologen sind ziemlich kommunistisch freimaurisch ausgerichtet, ich wüßte nicht wie mein Examen heute verliefe.

          • Lediglich die (inzwischen überstandenen) Abschlussklausuren. Gebete sind aber immer nötig, vergelt’s Gott!

          • Klasse! Den Gebete erledigen wir für Dich. Ach ja, und herzlichen Glückwunsch für die bestandenen Arbeiten