Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Hochsommer II: Schwitzen kehrt zurück!

Anni Freiburgbärin von HuflattichFraktale sind bestimmte natürliche oder künstliche Gebilde oder geometrische Muster. Das Gebiet der Mathematik, in dem Fraktale und ihre Gesetzmäßigkeiten untersucht werden, heißt fraktale Geometrie und ragt in mehrere andere Bereiche hinein, wie Funktionentheorie, Berechenbarkeitstheorie und dynamische Systeme.

Fraktale erweitern den klassischen Begriff der euklidischen Geometrie, was sich auch in den gebrochenen und nicht natürlichen Dimensionen vieler Fraktale widerspiegelt. Neben Benoît Mandelbrot gehören Wacław Sierpiński und Gaston Maurice Julia zu den namensgebenden Mathematikern.

Zur Einstimmung:



Fractal Zoom Mandelbrot Corner

In der traditionellen Geometrie ist eine Linie eindimensional, eine Fläche zweidimensional und ein räumliches Gebilde dreidimensional. Für die fraktalen Mengen lässt sich die Dimensionalität nicht unmittelbar angeben: Führt man beispielsweise eine Rechenoperation für ein fraktales Linienmuster tausende von Malen fort, so füllt sich mit der Zeit die gesamte Zeichenfläche mit Linien, und das eindimensionale Gebilde nähert sich einem zweidimensionalen.


Deepest Mandelbrot Set Zoom Animation ever – a New Record! 10^275 (2.1E275 or 2^915)

Typische Beispiele aus der Biologie sind die fraktalen Strukturen bei der grünen Blumenkohlzüchtung Romanesco und bei den Farnen. Auch der Blumenkohl hat einen fraktalen Aufbau, wobei man es diesem Kohl auf den ersten Blick häufig gar nicht ansieht.

Zum Schluss der Hammer! Vier Stunden Fraktale in HD:

Fractalfest – Trippy 4 Hour HD Fractal Compilation

2 Antworten auf Mandelbrot und Blumenkohl

  • Bisher hatte ich Blumenkohl nur voll Behagen in mich reingestopft. 😀 Von dem sie umgebenden Kunst keine Ahnung. Das wird sich in Zukunft ändern. :mrgreen: