Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Hochsommer II: Schwitzen kehrt zurück!

Anni Freiburgbärin von Huflattich7. Und als es das vierte Siegel geöffnet hatte, hörte ich die Stimme des vierten Wesens sagen: Komm und siehe!

8. Und siehe, ein fahles Roß, und der auf demselben saß, heißt Tod, und das Todtenreich folgte ihm;1 und es ward ihm Macht gegeben über die vier Theile der Erde2, zu tödten durch Schwert, durch Hunger und durch Pest und durch die wilden Thiere der Erde3.

1Die grüngelbe Farbe ist das fahl der Leiche. Der Tod ist der Herr üb er alle die Todesgefahren, welche nachher aufgezählt werden. Die Unterwelt folgt ihm gleichsam als sein Diener, um die von demselben getöteten aufzunehmen; darum hat er auch kein eigenes Pfertd, da der Tod das eigentliche Werk zu verrichten hat.

2Nach dem Griech.: Der vierte Theil, weil nachher unter den Posaunen 8, 9. der dritte Theil, und weiterhin schließlich das Ganze dem Tode übergeben wird. Wie unter dem dritten Siegel die Theuerung noch beschränkt wird, so hier der Tod.

3Zur Ausführung seines Auftrages werden dem Tod vier Mittel angewiesen. (Vergl. Ezech. 14,21) Nach der Vulg. soll der Tod über die ganze Erde hin nach allen Seiten in dem angegebenen Maße wüthen.

Aus: Die Offenbarung, 6, 7-8, Allioli Bibel, 1903

Papst Franziskus sieht die Welt im dritten Weltkrieg.