Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Hochsommer II: Schwitzen kehrt zurück!

Gerade habe ich von meiner Freiburgsekretärin eine SMS bekommen. Die Nilgänse seien stinksauer auf mich, weil ich sie nur noch in Verbindung mit dieser unsäglichen Person in Verbindung brächte, die dieses Land ins Verderben stürzt. Die Nilgänse wollen sämtliche Model-Verträge mit mir kündigen, wenn ich es nicht bleiben ließe.

Nilgans am Rosensteinpark

Ich weiß nicht, was diese blöden Gänse haben. Es passt doch alles. Gestalt, Gestik usw. usw.

Das könnte sich eventuell zu einem Problem entwickeln, dachte ich, da muss ich sofort Abhilfe schaffen. Meiner Freiburgsekretärin simste ich also zurück.

„Suche alle Handys und Smartphones, die der blöde Affe im Rosensteinpark liegen gelassen hat. Wenn die Nilgänse nicht mehr meine Seite aufrufen können, dann wissen sie auch nicht, ob ich Bilder von Ihnen in delikatem Zusammenhang veröffentlicht habe. Ich knöpfe mir Theo vor.“

So! Und das mache ich jetzt.

Alles Gute und ein schönes Wochenende.

Anni Freiburgbärin von Huflattich

2 Antworten auf Achtung! Die lassen die Verträge platzen

  • Gibt aber acht, dass die Nilgänse nicht zum nächsten Internetkaffee fliegen, um ihren Webauftritt überprüfen. :mrgreen:

    • Deswegen habe ich mich gerade entschuldigt. Pff! Na gut, ich kann es ja gut verstehen. Mit so einer üblen Person in Verbindung gebracht zu werden ist hart.