Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Rosenkranzkönigin

Ich bin ein Hund in den besten Jahren. Voll auf Draht, wie man so sagt. Mein Herrchen ist ein klasse Kumpel, auf den lasse ich nichts kommen und er nicht auf mich. Da passt kein Blatt Papier zwischen Herrchen und mir. Dann kommt Anni, diese verrückte Teddybärin, und macht mir ein Angebot. Ich solle einen verlausten alten Köter spielen, der zeigt, dass man auch noch alt und klapprig zu etwas nütze ist. Oder so ähnlich war der Text. Ich habe das Angebot kategorisch abgelehnt. Mir passiert so etwas nicht. Also wie in Annis Geschichte. Versprochen.

So eine dämliche Geschichte, ist höchstens für Katzen, diesem unnützen Pack, gut

Die Geschichte war ziemlich dämlich. Sie ging ungefähr so:

Da fand der Esel einen Jagdhund am Wege liegen, der jämmerlich heulte. „Warum heulst du denn so, Packan?“ fragte der Esel.

„Ach“, sagte der Hund, „weil ich alt bin, jeden Tag schwächer werde und auch nicht mehr auf die Jagd kann, wollte mich mein Herr totschießen. Da hab ich Reißaus genommen. Aber womit soll ich nun mein Brot verdienen?“

„Weißt du, was“, sprach der Esel, „ich gehe nach Freiburg und werde dort Tierstimmenimitator. Komm mit mir und lass dich auch bei Film, Funk und Fernsehn annehmen. Ich imitiere Pferde, und du schnatternde Enten.“ Der Hund war einverstanden, und sie gingen mitsammen weiter.

2 Antworten auf Krippenstar? Ohne mich!

  • Das ist mal eine nette Gesellschaft. 😛 Dass Krippenspiele so gefährlich sein können, war mir neu. Man lernt eben nie aus. :mrgreen: 😆 :mrgreen:

    • Das sin‘ absolut gefährliche Spiele. Schwarzwaldi hat mich beim Krippenaufbau fast ’n Bein abgehackt. Ich sach dir, das war knapp

Neu!
Gebetsintention
Betende Maria

Wir beten jeden Rosenkranz für die

Regentschaft Christkönigs

Autoren
Anni Freiburgbärin von Huflattich Bingobongo Jenny Julchen Schwarzwaldi Theo
Fatima Rom …

Fatima Rom Moskau

Kepplerbibel NT
Kepplerbibel - Das Neue Testament
Dogmatik
300 Jahre

300 Jahre gläubige und ungläubige Theologie

Gebetsschatz
Gebetsschatz