Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Rosenkranzkönigin

Die bekloppte Überschrift iss nich‘ von mich. Die iss vom Muskelmännchen als Beitrach zu diesem Beitrach. Jetz‘ tut’er wenichstens die Fresse halten tun.

So hat unser Knusperhäusken am Anfang ausgesehen. Schick aber renovierungsbedürftig

So hat unser Knusperhäusken am Anfang ausgesehen. Schick aber renovierungsbedürftig

Gestern hab’ich vielleicht ’n tick zu früh die Katze aus’n Sack gelass’n un‘ von’ne Anniken ihr’n Knusperhäuskentraum geschrieben.

Auf jeden Fall war’n wir am umbau’n un‘ fein rausputz’n, als dem Muskelprotz Zweifel gekomm’n sin‘ ob dass alles so klasse iss, wie wir das gebaut hab’n.

Mit viel Hirn- un' Muskelschmalz sin' wir den Umbau angegangen

Mit viel Hirn- un‘ Muskelschmalz sin‘ wir den Umbau angegangen

Was’n Quatsch, hab’ich gesacht, da könn’wer doch’n Schwarzwaldi ma‘ hol’n un‘ der tut das dann richtich tun. Schwarzwaldi hat dann in nullkommanix ’n richtich kleines Kleinod mit sein’n heitech-Werkzeuch gemacht. Fand‘ ich knorke un‘ ’n bisken besser als mein Knusperhäusken.

Gut un' schön. Aber Schwarzwaldi hat nun ma' andere Werkzeuge, wie 'n Bagger un' Stingerraketen

Gut un‘ schön. Aber Schwarzwaldi hat nun ma‘ andere Werkzeuge, wie ’n Bagger un‘ Stingerraketen. Da kann man schon ’n bisken mehr mit mach’n

Doch dann hat das Schicksal sein’n Lauf genomm’n. Gegen mein’n Willen hat Anniken den Kommentar von’nen Tarki freigegeb’n un‘ da war die Acke an dampf’n.

Ach was, hat Schwarzwaldi gesacht, un‘ nullproblemo. Un‘ dann hat’er in Nullkommanix ’n richtich fesches Landschlössken gebaut. Ich fand das eißemäßich klasse.

Ich find das 'n bisken zu protzich. Aber eigentlich tut mich das gefall'n.

Ich find das ’n bisken zu protzich. Aber eigentlich tut mich das gefall’n.

Der Muskelprotz meinte nu‘ dass’er jetz‘ was zu futtern brauch‘. Schwarzwaldi bei’e Maloche zuzukucken sei ziemlich anstrengend. Un‘ da war’ich zum ersten Mal so richtich froh. Meine Pommesbude hab’ich immer dabei un‘ so iss das Lustschlössken schnell in’nen Boden gestampft word’n un‘ ich hab‘ meine Pommesbude aufgebaut.

Die ultimativste Knusperhütte

Die ultimativste Knusperhütte. Schwarzwaldi hat noch das Dach repariert. (Iss sons‘ ’n Stein drauf)

Ich tu‘ ma‘ denk’n, dass die ’ne viel bessere Knusperhäuskenhütte iss, als die ander’n Häuskens. Ob Anniken das auch gefall’n tut?

Dieser Artikel iss ’n Gemeinschaftsartikel von Theo un‘ Bingobongo

4 Antworten auf Es knuspert im Wald

  • Klasse. Wer hätte gedacht, dass sich meine Wünsche so schnell erfüllen! Und sieht auch gar nicht mal so groß aus, die Hexenrechnung dürfte sich also noch in ertragbaren Rahmen halten. Dafür aber richtig schön protzig.
    Und werden jetzt auch noch meine anderen Träume wahr? Man hat doch normal immer drei Wünsche frei. :mrgreen:

    • du has‘ doch 3 Wünsche erfüllt gekricht.
      1. Du has‘ ’n Bild von dein Lustschlösschen (aufgenomm’n bevor Schwarzwaldi es mit’ti Stingerrakete pulverisiert hat).
      2. Du has‘ ’n Artikel von’nen bekloppten Muskelmännchen un‘ mich … nee, ich mein von mich un‘ ’n bekloppten Muskelmännchen
      3. Du has‘ Schnee in mein Block.
      ‚N Bildken tu‘ ich dich gleich per Email zuschick’n tun, also von das Schlössken.

      • Stingerrakete? Eiße! Das sind doch Boden-Luft-, keine Boden-Lustschlosschen-Raketen! (Das Kleinod hätt‘ mich übrigens auch gefallen).
        Anniken wird sicher ganz begeistert sein. Die Pommesbude kommt mir ein bisschen schlecht isoliert daher, aber Du hast ja Zeuch, das warm machen tut, so innerlich. :mrgreen:

        • Hat’se aber platt gemacht, war richtich laut un‘ meine Pommesbude iss ’ne allwetter-pommesbude. Die tut viel aushalten un‘ abhalten tun