Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Christkinds little helper

Guter Rat iss bei mich nich' teuerMan, man, man, Tarki, was tus’n da in’nen Kommentar schreib’n tun? Iss doch ziemlich weltfremd. Also pass ma‘ auf!

Ers’ma geh’se zu’em Münchner Hauptbahnhof. Stell‘ dich einfach irgendwo hin un‘ tu‘ beobachten. Wie tun sich die Heuschreck’n beweg’n, wie tun die angezog’n sein un‘ wie tun die quasseln. Wenn’se Hunger krieg’n tus, dann geh’se zu’ne Gutmenschtussi, guck‘ grimmich aus’se Wäsche un‘ streck‘ fordernd die Hand aus. Halt aber dabei die Fresse, denn du has‘ noch nich‘ die Wortfetz’n die wo nötich sin‘ geübt. Wenn die Schnalle nich‘ kapier’n tut, knall ihr’n paar vorm Latz un‘ nimm was’se zum Essen hab’n will’s.

Wenn dich danach iss, dann steich gleich über die Dooftrine. Von’ne Einheimischen brauch’se nix zu befürcht’n un‘ die andern Heuschreck’n woll’n dann bestimmt auch drübersteig’n. Iss dich aber egal, in’ne Presse tut am nächst’n Tach steh’n, dass die Doofschnalle ’n Ord’n wegen besondere Leistung in’ne Willkommenskultur kricht.

Mit’ti Sprache iss das eigentlich auch nich‘ ’n Problem. Tu’se ’n bisken ‚Hallu akbar‘ schrei’n üb’n (wenn’se so bekloppt bis‘ un‘ ‚heiliger Bimbam‘ bölks‘, dann bis’se unten durch) un‘ so’n paar gurtale Laute, dann tut das schon ma‘ klapp’n tun.

Für dein outfit tus’se in’ne Zuch von’ne Asylos geh’n. Guck‘ was’se an deseiner-Klamotten find’n tu’s un‘ bedien‘ dich. Das iss nich‘ klau’n, weil die Heuschrecken hab’n das einfach lieg’n lass’n.

Tu‘ auch nach’n klasse Schmartphon guck’n. Wenn da nur billiger Ramsch, wie’n altes S5 oder’n huwai liecht, dann lass’es lieg’n. Tu‘ wieder auf’n Bahnsteich geh’n un‘ guck‘ nach’n Einheimischen. Wenn der mit’n S6 Edge plus oder’n Eifon telefonier’n tut, geh‘ hin, baller ihn ’n paar vor’n Latz un‘ schnapp dich das Ding. Iss ab sofort dein’s. Hol‘ dich bei’en welcom-refutschi-Nachtwächter ’ne neue Nano-sim un‘ gut iss.

Eigentlich bis’se jetz‘ soweit in’ne Schulung, dass’se dich als Heuschrecke frei beweg’n kann’s. Geh‘ aus’n Bahnhof, schnapp dich ’n Taxi un‘ lass dich durch’e Gegend kutschier’n. Zahl’n tu’se nix. Zahl’n alles die welcome-refutschies-Idioten.

So. Für’n Anfang tut das reich’n, wenn’e ’n kleveres Kerlchen bis, dann bis’se jetz‘ ’n gemachter Mann. Dein Perso has’se hoffentlich schon am Anfang von deine Heuschreckenkarriere verbrannt.

Ach ja, ’n Pittermesser, also ’n richtich klasse Zachel, muss’se dir natürlich auch besorgen tun. Das iss quasi dein neuer Perso. Das richtige messern tu’se schon ma‘ Zuhause üb’n. Zerlech kunstgerecht mit exakt’n Schnitten ’ne Wassermelone, dann bis’se fit.

2 Antworten auf N bisken Nachhilfe für’n Tarki

  • 😆 Danke für die Nachhilfe, jetzt hab ich’s kapiert. Ich schick Dich als kleines Dankeschön ‚en Taxi mit’m Kasten Bier und ‚en paar Händies, Deseiner-Klamotten könnten auch dabei sein. Iss‘ alles schon bezahlt. 😆

Neu!
Annis Shop

Anni Freiburgbärin von Huflattich bei Artflakes

Gebetsintention
Betende Maria

Wir beten jeden Rosenkranz für die

Regentschaft Christkönigs

Autoren
Anni Freiburgbärin von Huflattich Bingobongo Jenny Julchen Schwarzwaldi Theo
Fatima Rom …

Fatima Rom Moskau

Kepplerbibel NT
Kepplerbibel - Das Neue Testament
Dogmatik
300 Jahre

300 Jahre gläubige und ungläubige Theologie

Gebetsschatz
Gebetsschatz