Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Rosenkranzkönigin

Anni Freiburgbärin von HuflattichMittlerweile haben führende unislamophobe Vertreter laut bekannt, die Zahl der Mohammedaner steige rasant. Zusehends füllen sich die Moscheen mit immer neuen Mitgliedern aus der Völkerwanderung. 80 % der einströmenden Immigranten sind Muselmannen. Bei den erwarteten 1 Mio. Einwanderern dieses Jahr ergibt sich die stolze Zahl von 800 000 Mohammedanern. Tendenz rapide steigend.

Man kann davon ausgehen, dass schon bald das Fass überlaufen wird. Was dann zu erwarten ist, das zeigen Berichte vom Terrorregime des islamischen Staats. Folter, Sklavenhandel und das Töten von Ungläubigen wird dann auch hier zur Tagesordnung gehören.

Die Arten jemanden vom Leben zum Tod zu befördern sind gerade in diesem Unkulturkreis besonders vielfältig. Es reicht vom einfachen Erschießen über das durchschneiden der Kehle bis zum lebendigen Verbrennen und vom Hochhaus werfen.

Letztere Methode wird besonders bei unseren homoerotischen Leuten praktiziert. Das bleibt natürlich auch unseren unhomophoben Sesselpupsern der Lügenpresse nicht verborgen. So wundert es nicht, dass heute auf focus nach einer adäquaten Tötungsform gesucht wurde.

Pfählen als besonders liebreizende Art scheint es dem Schreiberling angetan zu haben.

Sei’s drum. Bald wird es soweit sein. Glücklich, wer gläubiger Katholik ist. Dieser weiß, dass am Ende des Martyriums die Heiligkeit kommt.

Der beknackte Artikel heißt „Grausige Todesstrafen“ und ist bei locus online zu lesen.