Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Selbst schuld

Dieser Affe stinkt lebensgefährlich

Dieser Affe stinkt lebensgefährlich

(Eigener Bericht) Ob Schwäbische Alb, Nord- oder Mittelschwarzwald, Osterrhauderfehn-Süd oder der Plattensee: Seit vier Wochen berichten lokale Medien über eine seltsame Erscheinung, die ganze Landstriche in Schrecken versetzt.

Ein Monsteraffe mit dem Geruch von ranzigen Rollmöpsen überfällt ahnungslose Einheimische und erpresst unter Androhung von Gewalt ein oder zwei Bier und verschwindet nach erhalt spurlos. Leere Bierdosen pflastern seinen Weg.

Mit immer der gleichen Methode, „Bier her oder ich tu‘ meine Socken auszieh’n!“ hat er mittlerweile den Flaschenausstoß einer mittelgroßen Brauerei ergaunert. Dabei trägt der Affe keine Socken.

Dieser Affe ist gefährlich. Am einfachsten ihn loszuwerden ist es, ihn mittels Rollmopsbilder in einen großen, luftdichten Karton zu locken und mir zu zusenden. Hier warten einige dringend zu erledigende Aufgaben auf ihn.

Diese Monkees sind keine Monkeys. Deshalb ist nicht einer von ihnen mit dem gesuchten Affen identisch.

The Monkees – „Pleasant Valley Sunday“

2 Antworten auf Wanted! Dead or alive