Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Christkinds little helper

Recht lustlos streifte ich vorhin durch das Internet. Gestern Abend wetterleuchtete es durchaus respektabel und so gab ich meiner Annisekretärin den Auftrag, das nahende Gewitter zu filmen. Viel ist nicht dabei herausgekommen, was auch der Grund für meine leichte Verstimmung war.

Kommunionbild meiner Freiburgsekretärin

Dann das: Auf der Seite von Bellfrell die kleine Sensation. Ein Kommunionbild, nach Jahrzehnten in einem alten verstaubten Ordner wiedergefunden. Na so was, dachte ich, da habe ich doch auch etwas zu bieten.

Flugs gab ich meiner Annisekretärin die Anweisung, das Bild meiner Freiburgsekretärin zu fotografieren, aufzubereiten und ins Internet (mit diesem Artikel) zu stellen.

Dokumentenmappe, dachte ich noch, pah. Seit der ersten Heiligen Kommunion vor weit über 50 Jahren begleitet das Erstkommunionbild meiner Freiburgsekretärin sie durch dick und dünn und das nicht in einer Dokumentenmappe, sondern immer fein säuberlich und gerade aufgehangen an der Wand.

So!

Das Bild zeigt im übrigen die Skulptur Jesu und seines Lieblingsjüngers Johannes. Die Christus-Johannes-Gruppe ist etwa 1350 entstanden und kann als eines der frühen Zeugnisse der Herz-Jesu-Verehrung angesehen werden.

5 Antworten auf Persönliches Fundstück – der Konter

  • Durch diesen Beitrag angeregt, habe gerade meinen Ordner mit Erstkommunionzeugs durchgeschaut. 😯 Ich weiß nicht, wann ich mich davon wieder erholen werde. „Wir sitzen alle im gleichen Boot“, war das Motto. Muss ich noch mehr sagen?

    • Das iss doch’n klasse Motto. Tu‘ du ma‘ weiterrudern, ich tu‘ jezz ersma‘ ’n bierken schlürfen.

  • Oh! Anni! Da beneide ich Dich jetzt fast ein bißchen. Ich habe zwar noch die Erstkommunionskerze, die gleichzeitig auch meine Taufkerze ist, aber das Bild ist während meiner Revoluzzerjahre und durch die Abnabelung vom Elternhaus verlorengegangen, wie vieles andere auch. Umso froher bin ich, daß ich noch habe, was ich habe. 😉

    • Die wilden Revoluzzertage haben auch bei meiner Annisekretärin zugeschlagen. In ihrem Zimmer gibt es nichts, das an ihre Erste Kommunion erinnert. Gar nichts. Meine Freiburgsekretärin freut’s. :mrgreen:

      • Das stimmt doch gar nicht, Anni. Ich habe noch mein Gebet- und Gesangbuch, dass ich zur Ersten Kommunion bekommen habe. Das ist nur ziemlich zerfleddert … aber größtenteils noch lesbar

Neu!
Annis Shop

Anni Freiburgbärin von Huflattich bei Artflakes

Gebetsintention
Betende Maria

Wir beten jeden Rosenkranz für die

Regentschaft Christkönigs

Autoren
Anni Freiburgbärin von Huflattich Bingobongo Jenny Julchen Schwarzwaldi Theo
Fatima Rom …

Fatima Rom Moskau

Kepplerbibel NT
Kepplerbibel - Das Neue Testament
Dogmatik
300 Jahre

300 Jahre gläubige und ungläubige Theologie

Gebetsschatz
Gebetsschatz