Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Christkinds little helper

Jungschwan auf dem Rosensteinparkteich mit Flausen im Kopf

Nieder mit Andersen!

Ab und zu lese ich gerne Schundliteratur. Heimatromane, Liebesromane, Arztromane und Märchen der dümmlicheren Art. Andersen gehört in letztere Kategorie. Die Schnulzengeschichte vom  jungen hässlichen Entlein ist besonders dreist. Reinste Selbstbeweihräuerung übelster Sorte auf Kosten anderer. Zum Beispiel der süßen kleinen Schwanenküken.

Mama Schwan war über soviel verlogene Arroganz empört und hat mir empfohlen, im Rosensteinpark nachzuforschen und Bilder von jungen Vögeln aufzunehmen. Das habe ich gemacht. Hier sind sie:

 

Mama Schwan und die hässlichen Entlein Mama Schwan präsentiert stolz ihre gar nicht hässlichen Schwäneküklein. Eines verschlafener als das andere, keines hässlich und Ente schon gar nicht.
Kein hässliches Gänslein - ich bin doch nicht lebensmüde! Das „hässliche Gänslein“ verbittet sich jedewede Beleidigung. Wer der Meinung sei, hässliche Sachen über es zu schreiben, bekommt es mit ihren durchaus schon wohlentwickelten Zähnen zu tun.
Die Ente kann gar nicht hässlich sein, weil sie der Prototyp des beinahe perfekt niedlichen ist. Das hässliche Entlein hat schon einmal vorsorglich Klage angedroht. Unverschämtheiten, wie es sei hässlich, weil es ein Entenküklein und kein Schwan sei, verdorri noch mal.Das ist nur zu respektieren.
Auf dem Trockenen Auch auf dem Trockenen ist das Entenküken eine durchaus respektable Erscheinung. Von hässlich keine Spur
Bei Blesshühnern wird Schnabel und Stirn erst später weiß Die Blesshuhnküken sind ein Fall für sich. Entweder man mag sie, oder sie sind todtraurig. Ihre Esskultur ist so, dass ich darauf verzichtet habe, ein futterndes Küken zu zeigen.
 Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus

Manche Vögel sehen auch als ausgewachsene Vögel genau so aus, wie sie als Jungvogel aussahen.

Morgen gibt es dann eine Besprechung zu „Der kleine Klaus und der große Klaus“ von Dr. Tee O, falls er nicht gerade Muschi Uschi und die weibliche Bundeswehr jagt.