Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Selbst schuld

Anni Freiburgbärin von Huflattich„Der Durchgang in der Hecke wird doch nicht mehr benötigt, der war doch nur für die Maler, vor ein paar Jahren.“

„Ja.“

„Dann können Sie doch die Hecke einfach zuwachsen lassen.“

„Ja, klar.“

„Das Loch nehmen sehr viele Hunde als Durchgang auf die Wiese und hinterlassen ihre Häufchen.“

„Ja, stimmt.“

„Es spielen auch Kinder auf der Wiese.“

„Ja.“

„Die Hausbewohner gehen auch nicht dadurch.“

„Nee.“

„Abends wird der Garten auch als Abkürzung von Fremden benutzt. Das ist auch nicht schön.“

„Nein, nicht wirklich.“

„Sie schneiden die Hecke also bestimmt nicht?“

„Nein. Habe ich mir gemerkt.“

„Danke. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.“

„Tschüss.“

Das war vor zwei Tagen.

Heute:

Frisch geschnitten

Ein Loch ist in der Hecke, lieber Henry, lieber Henry,
Ein Loch ist in der Hecke, lieber Henry, ein Loch.

(Ja, ich weiß: Eine Hecke wird mit einer Heckensäge geschnitten. Kettensägen nimmt man zum Bäume fällen. Kettensäge hört sich auch interessanter an.)