Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

 Im Februar bereitet sich die Natur ganz langsam auf den Frühling vor

Dieser Spargel ist tödlich: Das Maiglöckchen (Convallaria majalis) ist eine Pflanze aus der Gattung Convallaria in der Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae).

Maiglöckchen - Lieblich anzuschaun, aber schwer zu verdaun

Das Maiglöckchen wird insgesamt als sehr stark giftig eingestuft. Alle Pflanzenteile sind giftig, besonders aber Blüten und Früchte.

Vergiftungserscheinungen:

Bei äußerlichem Kontakt mit der Pflanze treten Haut- und Augenreizungen auf.

Bei Aufnahme durch den Mund Übelkeit, Durchfall, Herzrhythmustörungen, Schwindel, Brustbeklemmung. Zunächst hoher Blutdruck, rascher Puls; später verminderter Blutdruck, sehr langsame und tiefe Atmung, schließlich Herzstillstand.

Durch Beeren, Blüten und Blätter sind besonders Kinder gefährdet. Bei mehr als einer Handvoll Beeren sollte der Arzt eingreifen.

Schwere Vergiftungen von Tieren können bei der Waldmast auftreten. Auch Geflügel ist gefährdet.