Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Rosenkranzkönigin

Pattlochbibel insideUnd so erreichte mich an diesem trüben, tristen und grauen Morgen eine aufmunternde Anfrage aus der Krimihauptstadt Deutschlands: Münster!

Gerne gebe ich ein paar Informationen zur Pattloch Bibel preis. Die Bibel ist zweispaltig und sehr gut zu lesen. Anders als die frühere Schulausgabe (Schriftgröße 10pt, gefühlt 8pt) hat der Verlag Wert darauf gelegt, dass auch ältere Leser_In_X_Nen (ich arbeite noch an der genderkorrekten iXung) lesebrillenfrei bis ins fortgeschrittene Alter lesen können.

Die Textanmerkungen und Querverweise sind wie in der Schulbibel am Anfang bzw. Ende eines Kapitels. Allerdings ist hier die Schriftgröße kleiner als im Lesetext und anders als in der Schubibel auch zweispaltig.

Apropos Textapparat. Zu Ostern wollte ich wegen der umfangreichen Textanmerkungen das Neue Testament der Allioli Bibel (Ausgabe 1916) verschenken. Gibt es nicht mehr. Sarto hat sämtliche Allioli Bibeln verkauft und nur noch das Neue Testament aus dem nova & vetera Verlag im Angebot.

Dieser Ausgabe fehlt offensichtlich der Textapparat. Wie auf der Verlagsseite zu lesen ist mit folgender Begründung: „Die Einleitungen und Erklärungen hingegen, an denen Allioli unermüdlich gearbeitet hatte, waren für die geplante Handausgabe zu weitschweifig und zudem in vielem durch die Forschung zweier Menschenalter überholt.“ Schade.

Liebe Grüße aus dem verregneten Stuttgart nach Münster

2 Antworten auf Pattloch inside

  • Liest die Freiburgbärin eigentlich immer auf dem Kopf? :mrgreen: Die Sache mit der Allioli ist in der Tat ein großer Verlust -- und auch das Neue Testament von N&V ist leider sprachlich arg verschlimmbessert worden.