Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Rosenkranzkönigin

Optische Täuschungen sind ein Phänomen, mit dem das menschliche Gehirn sich herumärgern muss. Schnurgerade, orthogonal stehende Linien sehen auf einmal gekrümmt aus, ohne das ihnen auch nur ein Haar gekrümmt wurde.

Wirr verteilte Zweige eines Gebüsches narren das Gehirn!

Aus einem Gewirr von Linien schälen sich, sapperlot, plötzlich die urkomischsten Viecher heraus. Ich habe ein Beispielbild, gestern von meiner Freiburgsekretärin im Rosensteinpark fotografiert, beigebracht.

Auf dem Bild oben sind nur saftige Zweige eines in der Blattknospe stehenden Gebüsches zu sehen. Sieht man dieses Bild länger an – z. B. zwei Stunden – so meint man einen kleinen Rohrspatz entdecken zu können.

Aber Achtung! Das ist eine optische Täuschung.

2 Antworten auf Optische Täuschungen