Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Rosenkranzkönigin

Hänsel und Gretel ist eine spätromantische Oper in drei Akten. Die Musik stammt von Engelbert Humperdinck, das Libretto schrieb seine Schwester Adelheid Wette nach dem Märchen Hänsel und Gretel aus den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm.

Abenddämmerung über dem Schwarzwald

Bevor sich Hänsel und Gretel niederlegen, beten sie ihren „Abendsegen“. Dann schlafen sie ein. Vierzehn Engel steigen herab, den Schlaf der Kinder zu bewachen.(2. Akt: Im Wald)

Solisten des Knabenchors, Marco Hegener und Laurenz Derkens (Knabenchor der Chorakademie), Dortmund singen:

Engelbert Humperdinck

Hänsel und Gretel

Abendsegen:

Abends will ich schlafen gehn, vierzehn Engel um mich stehn:

Zwei zu meinen Häupten, zwei zu meinen Füßen,

zwei zu meiner Rechten, zwei zu meiner Linken,

zweie, die mich decken, zweie, die mich wecken,

zweie, die mich weisen zu Himmels Paradeisen!