Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

 Im Februar bereitet sich die Natur ganz langsam auf den Frühling vor

Anni Freiburgbärin von HuflattichKardinal Burke ist weg. Vom Papst in die Verbannung gekickt, darf er jetzt einen Malteser nach dem anderen kippen, während die Kirche geradewegs in den teuflischen Abgrund schlittert. Mir kommen die Tränen.

So wenig Gottvertrauen ist erbärmlich. Wer gibt den katholischen Jammerlappen die Gewissheit, dass Kardinal Burke ab sofort mundtot und handlungsunfähig ist? Niemand! Wenn der Kardinal nur die Hälfte von dem taugt, was er bisher unter Beifall geleistet hat, dann wird er seinen neuen Posten als Chance sehen.

Der Kardinal ist jung, der Kardinal ist von Gott und der Kirche beseelt und (bisher) gewillt, sich dafür bis zum Äußersten einzusetzen. Warum sollte er auf einmal anders handeln?

Burkes Zeit wird noch kommen. Da vertraue ich ganz auf Gott, der die Seinen nicht hängen lassen wird.

Nachtrag: Ich habe gerade bei katholisch.info einen Artikel gelesen, der nicht in die übliche Tränendrüsenberichterstattung passt. Hier zum nachlesen