Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

 Im Februar bereitet sich die Natur ganz langsam auf den Frühling vor

Ich protestiereIch bin dem Martin seine Gans und mir geht es jedes Jahr ganz gehörig auf die Nerven, geschlachtet zu werden. Ich protestiere ganz entschieden dagegen!

Seit 371 sind unzählige Milliarden und Abermilliarden Gänse geschlachtet worden! Und wofür? Nur damit fette, vollgefressene Wohlstandsbürger einen Grund haben, sich mit sozialem Touch den Bauch vollzuschlagen.

Das darf nicht länger sein! Ich fordere alle militanten Tierschützer auf, militante Gänseschützer zu werden. Jetzt!

Wir Gänse

Dann lass es sein. Wer bist Du überhaupt?

Ach Du bist das, Anni. Lass mich in Ruhe. Ich halte gerade eine flammende Rede zum Schutz von uns Gänsen.

Was sagst Du Anni? Ich bin keine Gans? Ich bin eine Ente? Na und? Das stört mich nicht! Mir geht Deine dämlich Besserwisserei auf die Nerven. Lass mich in Ruhe. Ich muss protestieren!

Ich bin dem Martin seine Ente und ich protestiere entschieden!!!

AnniDaisy, ich möchte Dich nur ungern unterbrechen …
AnniDein Gewissen Daisy!
AnniDas ist es, was ich Dir gerade sagen möchte. Daisy, Du bist keine Gans. Du bist eine Ente!

2 Antworten auf Ich bin dem Martin seine Gans und ich protestiere entschieden

  • Die Enten-Gans hat recht. 😛 Nur weil Gänse den heiligen Martin durch ihr Geschnatter verraten haben, muss man sie nicht alle verspachteln. Allerdings würde ein solider Biologieunterricht der Ente gut tun. :mrgreen: