Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

 Im Februar bereitet sich die Natur ganz langsam auf den Frühling vor

Anni Freiburgbärin von Huflattich - mir schwant ÜblesEs waren harte und zähe Verhandlungen, die ich mit Hörnli hatte. Seine Maximalforderung „24 Bucheckern pro Stunde mehr. Rückwirkend ab dem ersten August 1951“ war natürlich unannehmbar.

Immerhin bin ich auch zu Zugeständnissen bereit gewesen. Was blieb mir auch anderes übrig. Schuld war meine Annisekretärin, die manchmal ziemlich große Töne spuckt. Hat das Webmasterpasswort mal wieder offen liegen lassen. Typisch.

Vorige Tage hatte Theo sich hier eingeschlichen. Seitdem treibt er ab und zu hier seine dummen Spielchen und schreibt ziemlich dümmliche Texte. Soll er doch.

Hörnli ist schon ein anderes Kaliber. Er ist vermutlich der einzige gewerkschaftlich orientierte Großunternehmer. In den 60igern gab es mal einen ähnlichen Dummkopf. Mir fällt sein Name nicht ein.

Hörnli hat, nachdem er sich mit Passwort angemeldet hat, alle Passwörter geändert. Linke Techniker; selten dass die so schlau sind, Hörnli ist es aber.

Mir blieb also nichts anderes übrig, als einige Zusagen zu machen. Hörnli wollte die linke Seitenleiste des Blogs haben. Gut, habe ich gesagt, die kannst Du haben, mehr aber nicht.

Mit nur einer Seitenleiste wird der Blog auch ganz gut aussehen, finde ich.

So! Jetzt muss ich sputen, denn Hörnli hat noch weitere Forderungen, die werde ich mir anhören und ablehnen. Aber nicht so ganz, denn Hörnli hat irgendetwas mit den Videos gemacht. Sie werden nicht mehr angezeigt und gespielt.

Ich werde Hörnli schon bearbeiten, so dass er seine Änderungen rückgängig macht.

Nicht das jetzt ein falscher Eindruck entsteht. Hörnli ist ein sehr guter Freund von mir. Hat aber wie die meisten meiner Freunde eine ziemliche Macke. Von den Menschen abgeschaut, sage ich nur. Hier ein Beispiel:

Bucheckernsuchmaschine

Hörnlis Großprojekt, an dem er seit Jahren arbeitet, ist seine Bucheckernsuchmaschine. Daran arbeitet er, wenn er nicht gerade streikt. Dieses klopfen, pochen, prasseln, schlagen, trommeln, ballern, bumsen, donnern, hauen, knallen, wummern pumpern, ballern, knallen, schießen, schmettern, : abschwarten, hernehmen und verschlagen hat mich so fasziniert, dass ich aus den Geräuschen für Druckersrocken eine Musik komponiert habe. Hier ist sie:

Titel: Bucheckernsuchmaschine

Album: Ein ruhiger Tag

Interpreten: Anni Freiburgbärin von Huflattich & Druckersrocken

So. Ich muss los.

Liebe Grüße

Anni Freiburgbärin von Huflattich