Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Christkinds little helper

Der Karneval der Tiere ist eine musikalische Suite für Kammerorchester des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns. „Karneval der Tiere“ komponierte Camille Saint-Saëns im Januar 1886 in einem kleinen österreichischen Dorf.

Erwin übt Schlittschuhlauf

Hier verarbeitete er in nur wenigen Tagen frühe Skizzen zum Carnaval, die aus einer Zeit stammten, als er noch als Klavierlehrer tätig war.

Das Werk für Kammerorchester mochte er aber dann doch nicht veröffentlichen, fürchtete er doch um seinen Ruf. Denn abgesehen davon, dass er in den Stücken allerlei Tierrufe durch die Instrumente imitierte, hatte er zudem mehrere seiner Berufskollegen, Jacques Offenbach bei den „Schildkröten“ und Berlioz beim „Elefant(en)“ veralbert.

Auch Rossini bleibt nicht verschont, indem eine seiner Arien unter den Fossilien parodiert erscheint.